Was ist der Anschluss zwischen Schnellimbissen und Korpulenz?

Schnellimbisse und Korpulenz zu verbinden ist nicht schwierig. Die meisten Fastfoodmenüs werden mit fettreichem, die Niedrignahrung Opfer überlaufen, die bekannt sind, um Korpulenz zu verursachen, wenn sie regelmäßig gegessen werden. Fastfoodgaststätten sind populär, obwohl viele schnellen, preiswerten Mahlzeiten nicht als Teil einer gesunden Diät gelten. Beschäftigte Lebensstile laden die Mühelosigkeit und die Bequemlichkeit einer Nahrung ohne Nährwertdiät ein, aber die Gesundheitsrisiken, die mit Schnellimbissen und Korpulenz verbunden sind, können tödlich sein.

Schnellimbiß wird weit angenommen, weil er bequem preiswert ist, einfach, und, aber schnell und einfach nahrhaftes und gesundes nicht immer entsprechen. Schnellimbiß gekennzeichnet als ungesunde Fertigkost aus einem Grund; er liefert wenige der Nährstoffe, die für eine gesunde, gut ausgewogene Diät erfordert werden. Der Schnellimbiß des Ausdruckes nicht gerade definiert fahren-durch Fahrpreis, irgendein. Schnelle Imbisse und viele Mikrowellenmahlzeiten sind ein Teil der Fastfoodgruppe, die gefunden wird, um Korpulenzrate aufzuladen.

Einige Studien prüfen die Verbindung zwischen dem Essen der Schnellimbisse und der Korpulenz. Statistisch ist die Ausdehnung von Korpulenz in den Bereichen höher, in denen Schnellimbißanschlüsse am reichlichsten sind. Es wird auch gedacht, dass Schnellimbiß ein Hauptbeitragender zur Kindheitkorpulenz ist, die ein ernstes Gesundheitsrisiko und eine nachgewiesene Ursache der Art - Diabetes 2 ist.

Die Ausdruckkorpulenz zeigt ein Körpergewicht erheblich über dem empfohlenen gesunden Gewicht für eine gegebene Höhe an. Gesundes Gewicht wird normalerweise festgestellt, indem man Körpermassenindex berechnet (BMI). Die BMI Formel teilt Körpergewicht in den Kilogramm durch das Quadrat der Höhe in den Messinstrumenten (kg/m2) oder Körpergewicht in den lbs durch Höhe in den Zoll, die quadriert werden und dann mit 703 multipliziert sind (lb/in2x703). Eine Person mit BMI von 30 oder mehr gilt als beleibt.

Schnellimbisse mehr essen, zu Korpulenz als zweimal wöchentlich führen kann, die eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen der Reihe nach verursachen kann. Forschung zeigt an, dass beleibte Einzelpersonen wahrscheinlicher sind, an einem jungen Alter zu sterben. Zusätzlich trägt Korpulenz zu den ernsten Krankheiten einschließlich hohen Blutdruck, Herzkrankheit, Osteoarthritis, Art - 2 Diabetes, Anschlag, Schlaf Apnea, Gallenblasekrankheit und Krebs bei. Tatsächlich hängt häufigere Ausdehnung von Korpulenz direkt mit einer Zunahme der Art - Diabetes 2 zusammen.

Der Riegel zwischen Schnellimbissen und Korpulenz kann mit gesunden Nahrungsmittelwahlen getrennt werden, selbst wenn heraus speisend oder auf dem Durchlauf essend. Viele Fastfoodketten haben gesündere Wahlen dem Menü wie Salaten und Frucht hinzugefügt. Die Verringerung von Teilgrößen kann die Tendenz in Richtung zur Korpulenz in den Leuten auch verringern, die Schnellimbiß regelmäßig verbrauchen. Das Ersetzen eines seitlichen Salats für Fischrogen kann Kalorien schneiden und die negative Auswirkung des Schnellimbisses auf Nahrung erleichtern.