Was ist der Anschluss zwischen dem Fasten und der Reinigung?

Die Disziplin des Fastens wird in vielen kulturellen und frommen Traditionen gefunden. In den meisten Einstellungen ist der Gegenstand des Fastens, einiges zu erreichen, das von der Reinheit hochgradig ist, die der der Reihe nach den Körper und den Verstand fördert. Abhängig von der Art von fasten betroffen, kann das Ziel die geistige Reinigung, eine Reinigung des Körpers oder eine Kombination der zwei mit einbeziehen. Dieses stellt die Beziehung zwischen dem Fasten und der Reinigung, die unabhängig davon die Einstellung wichtig ist her, in der die Tätigkeit stattfindet.

Einige Religionen halten, dass das Fasten und die Reinigung zum Beibehalten der guten körperlichen Gesundheit, sowie die Reinigung des Verstandes und des Geistes commune mit einer höheren Energie wichtig sind. Manchmal kann das Fasten als Gruppenritual geleitet werden, das zu einem spezifischen Zeitpunkt anfängt und mit einer Versammlung für Anbetung kulminiert. Diese Dauer des Zeitraums kann wie twenty-four Stunden oder es so kurz sein letzten Mai für einige Tage. Während dieser Zeit wird die Einzelperson erwartet, die Zeit und die Betriebsmittel zu verwenden, die normalerweise der Vorbereitung und dem Verbrauch der Nahrung für andere angemessene Ursachen gewidmet werden. Indem sie in der geistigen Betrachtung sich engagiert, den Verstand verbessert, oder Zeit mit geliebten während des schnellen verbringt, bewegt sich die Tätigkeit über einfacher Enthaltsamkeit hinaus von der Nahrung und erlaubt der Einzelperson, sich in den Tätigkeiten zu engagieren, die frei der Verstand und der Geist, häufig von den schlechten Wirkungen des Druckes und belastete Verhältnisse.

Das Verhältnis zwischen auch fasten und reinigen wird häufig in Systemtest ausgedrückt sowie die Geistesreinigung dargestellt. Antragsteller des fastenden Punktes zur Reinigung aus Giftstoffen vom Körper als dem Resultat des schnellen heraus. Der Detox, der bezieht fastet häufig mit ein, von aller festen Nahrung sich zu enthalten, aber erlaubt den Gebrauch von Reinigung der Flüssigkeiten, die Nährstoffe enthalten, die dem Körper helfen, von den giftigen Substanzen sich zu reinigen. Z.B. würde ein schneller Saft der Einzelperson erlauben, spezifizierte Mengen des frischen Safts, der viel des Vitamins C enthält, mit dem Ergebnis der Ernährung des Körpers beim ihm auch erlauben einzunehmen, sich für die Entfernung der Giftstoffe vorzubereiten.

Einige Beispiele des Engagierens in einem fastenden und Reinigungsvorgang werden die Funktion eines spezifischen Systems innerhalb des Körpers verbessernd angestrebt. Die Dickdarmreinigung wird manchmal gehandhabt, indem man fastet von bestimmten Nahrungsmitteln bei der Einnahme der Nahrungsmittel mit einem hohen Faserinhalt. Die Idee ist, die Faser zu gebrauchen, um Anhäufung entlang den Wänden des Doppelpunktes aus dem System heraus zu zwingen und so lässt den Doppelpunkt leistungsfähiger arbeiten. Infolgedessen glaubt die Einzelperson einer erhöhten Richtung von Energie, von ausgeglicheneren Stimmung, und von Gesamtrichtung des Gefühls gesünder.

Nicht alle Gesundheitspflegefachleute empfehlen sich, als Gesundheitspraxis für alle Leute zu fasten. Dies gilt für Patienten besonders, die mit bestimmten Krankheiten leiden, die Enthaltung von der Nahrung bilden oder unproduktives trinken. Dieses schließt Leute mit Diabetes und einige Formen der Herzkrankheit ein. Aus diesem Grund zu sprechen ist wichtig, mit einem Arzt, bevor man mit irgendeiner Art fastender und Reinigungsvorgang beginnt. Abhängig von der gegenwärtigen physischen Verfassung kann der Nutzen des Fastens durch die möglichen negativen Konsequenzen überwogen werden