Was ist der Anschluss zwischen grünem Tee und Gesundheit?

Grüner Tee, der von den Blättern der Kamelie sinensis Anlage gebildet wird, wird von vielen Wissenschaftlern und ergänzenden von Gesundheitspraktikern geglaubt, um Nutzen für die Gesundheit zu haben. Das Eigentum im grünen Tee, der gedacht wird, um Nutzen für die Gesundheit zur Verfügung zu stellen, wird Polyphenol genannt. Dieses leistungsfähige Antioxydant neutralisiert freie Radikale, die zerstörende Mittel im Körper sind, der an durch eine Vielzahl der natürlichen und Klimafaktoren geholt wird. Grüner Tee wird using ungegorene Blätter gebildet, die eine hohe Konzentration der Polyphenole liefern. Andere Tees wie Schwarz- und oolonggebrauch goren und goren teilweise Blätter, also sind die Nutzen für die Gesundheit nicht wahrscheinlich, wie groß.

Der Anschluss zwischen grünem Tee und Gesundheit datiert nach altes China und Indien. Grüner Tee traditionsgemäß wurde benutzt, um ein gesünderes Herz und ein schärferes Gehirn zu fördern. Er auch wurde als diuretisches, als astringierendes Mittel, um Blähung zu verringern verwendet und Blutzucker zu steuern, unter anderem. In den neueren Zeiten haben umfangreiche Menschen-, Tier- und Laborstudien einen Anschluss zwischen grünem Tee und Gesundheit in Beziehung zu einem Wirt von Krankheiten, einschließlich Krebs, Diabetes, Atherosclerose und andere ernste Krankheiten gezeigt. Andere Krankheiten, die wahrscheinlich durch grünen Tee geholfen werden, sind Crohns Krankheit, Geschwüre hervorrufende Kolitis und Leberkrankheit.

Grüner Tee und Nutzen für die Gesundheit sind für eine Vielzahl der Krebse studiert worden, und verschiedene Zusammenfassungen sind erreicht worden. Einige Studien haben angezeigt, dass das Polyphenol im grünen Tee das Risiko von etwas Krebsen verringern oder seinen Fortschritt verlangsamen konnte und andere Studien keinen Nutzen für die Behandlung der gleichen Krebse zeigten. Studien für etwas Krebse zeigen kontroverse Resultate, wie für esophageal Krebs, als Beispiel, und verschiedene Studien haben gezeigt, dass Verbrauch des grünen Tees entweder Krebs verhindern oder verursachen kann. Einige der anderen Krebse, die in Zusammenhang mit grünem Tee studiert worden sind, schließen Brustkrebs, Hautkrebs, pankreatischen Krebs und Magenkrebs ein.

Grüner Tee ist auch als Gewichtverlustergänzung populär. Studien haben gezeigt, dass Auszug des grünen Tees helfen konnte, Fett zu brennen, indem er Metabolismus auflud. Verbindungen des grünen Tees und der Gesundheit sind in einer Vielzahl anderer Bereiche auch, einschließlich die Verringerung von Symptomen von der allgemeinen Kälte und von der Grippe gebildet worden.

Trinkender grüner Tee ist eine populäre Weise, seine Nutzen für die Gesundheit zu gewinnen. Grüner Tee ist auch in den Pille- und Kapselformen vorhanden. Bevor es ein Programm des grünen Tees für Gesundheit startet, ist es eine gute Idee, mit einem Experten über mögliche Interaktionen mit anderen Ergänzungen und Medikationen zu sprechen. Leute mit bestimmtem Krankheiten und Bedingungen shouldn’t Getränktee und ein medizinischer Fachmann sind in der Lage, festzustellen, ob eine Person grünen Tee verbrauchen sollte.