Was ist der Anschluss zwischen prenatalen Pillen und Haar-Wachstum?

Doktoren empfehlen, dass schwangere Frauen prenatale Vitamine nehmen, um ein gleich bleibendes Versorgungsmaterial wesentliche Nährstoffe sicherzustellen wachsenden Babys, gleichwohl es anderen Nutzen zum Nehmen dieser Vitamine geben kann. Einige Frauen haben über eine Zunahme der Haargesundheit, einschließlich Wachstum, sowie gesündere Nägel und Haut resultierend aus dem Nehmen der prenatalen Pillen berichtet. Mehr Informationen sind erforderlich, festzustellen, wenn es einen definitiven Anschluss zwischen prenatalen Pillen und Haarwachstum gibt, aber Beweis hat gezeigt, dass Wachstum aus den Vitaminen oder aus den Hormonen der Schwangerschaft resultieren könnte.

Fol- Säure ist ein sehr wichtiges Vitamin, damit schwangere Frauen verbrauchen, weil sie hilft, die spinale und Gehirndefekte in den Fötussen zu verhindern. Alle prenatalen Pillen enthalten eine bedeutende Menge Fol- Säure, die auch wahrscheinlich für das Haar gut ist, weil sie die Kreation der neuen Zellen reguliert. Diese Tatsachen verleihen Glaubwürdigkeit zur Möglichkeit eines spezifischen Anschlußes zwischen prenatalen Pillen und Haarwachstum, trotz einiger Argumente, dass das Nehmen einer regelmäßigen multivitamin Pille einen ähnlichen Effekt haben würde.

Vitamin B12 ist ein anderer entscheidender Nährstoff für gesundes Haarwachstum, weil es in Anordnung der roten Blutzelle und IN DNA-Funktionen miteinbezogen wird. Es wird normalerweise in der Nahrung gefunden, die zu den Proteinen verpfändet wird, die allgemein bekannt, um in der Schwangerschaft und für gesundes Haar wichtig zu sein. In den Studien sind Mängel des Vitamins B nachgewiesen worden, Haarverlust zu verursachen. Die Tatsache, dass Fol- Säure, ein Primärnährstoff in den prenatalen Vitaminen, ein Teil der Familie des Vitamins B ist, verstärkt den Anschluss zwischen prenatalen Pillen und Haarwachstum.

Andere Bestandteile, die in den prenatalen Pillen gefunden werden und die zum Haarwachstum wichtig sind, sind Kalzium und Eisen. Kalzium hilft dem Fötus, starke Knochen und andere körperliche Funktionen zu entwickeln und wird durch Haarfollikel verwendet, um Keratine zu produzieren, die gesundes Haar und Nägel bilden. Eisenhilfen produzieren gesunde rote Blutzellen im Körper, eine Funktion, die für schwangere Frauen wichtig ist, die Eisenspeicher schnell als Frauen verbrauchen, die nicht schwanger sind. Wenn die Eisenspeicher im Körper verbraucht werden, können unwesentliche Funktionen, wie Haarwachstum leidet, das ist, warum, eine Ergänzung nehmend, die spezifisch für Schwangerschaft bestimmt ist, helfen, gesundes Haarwachstum zu schützen.

Trotz dieser Anschlüsse stimmen Experten darin überein, dass eine gesunde Diät, eine korrekte Übung und ein Nehmen der regelmäßigen multivitamin Ergänzungen alle einen positiven Effekt auf Haarwachstum haben können. Einige glauben, dass die Hormone der Schwangerschaft die reale Ursache des beschleunigten Haarwachstums oder Stärke wegen der erhöhten Leistungsfähigkeit in bestimmten körperlichen Funktionen sind und dass der Anschluss zwischen prenatalen Pillen und Haarwachstum schwach ist, wenn nicht nicht vorhanden. Es kann sein, dass der Effekt der prenatalen Pillen auf Haarwachstum gegründet auf der Einzelperson als einige Frauen sich unterscheide, die die Pillen nahmen, wenn nicht schwanger, berichteten über eine Zunahme des Haarwachstums, während andere nicht taten.