Was ist der Nährwert der Bananen?

Nachdem man den Nährwert der Bananen festgesetzt hat, wird es einfach, zu verstehen, warum sie im Allgemeinen als gute Imbißwahlen gelten. Diese Frucht wird mit dem Kalium verpackt und übt es eine große Option für Leute mit dieser Art des Mineralmangels oder die, die mit hohem Blutdruck betroffen werden aus. Andere wichtige Nährstoffe, die an die Frucht reichlich vorhanden sind, sind Vitamin C, Faser und Riboflavin. Obwohl Bananen allgemein eine der gesündesten Früchte betrachtet werden, sollten Diabetiker achtgeben, weil Bananen viel Zucker enthalten.

Wenn in Betracht des Nährwertes der Bananen, eine von der ersten fördert, nehmen viele Leute Kenntnis von sind der hohe Kaliuminhalt. Kalium ist ein Mineral, das geglaubt wird, um für Athleten vorteilhaft zu sein. Es wird auch, dass Leute das Kalium verbrauchen, das zu ihrem Natriumeinlaß, um seinen Effekten zu widersprechen anteilig ist, wie das Risiko des Bluthochdrucks empfohlen. Bananen sind für diese Aufgabe gut angepasst, weil sie eine sehr Niedrignatriumnahrung sind.

Gesundheit-bewusste Einzelpersonen können die Tatsache auch schätzen, dass Bananen im Fett und im Cholesterin niedrig sind. Die Frucht ist auch an eine Vielzahl der Vitamine reichlich vorhanden. Sie hat Nährstoffe einer Strecke von der B-komplizierten Familie, wie Riboflavin, B6 und Fol- Säure. Diese Frucht ist auch eine ausgezeichnete Quelle des Vitamins A, das für Anblick, Haar und Haut wichtig ist, und das Vitamin C, das für das Halten des Immunsystems gesund wesentlich ist, gewährend verwundet, um zu heilen, und erlaubend, dass Eisen aufgesogen wird.

Wenn man den Nährwert der Bananen festsetzt, ist es wichtig, zu merken, dass die Frucht auch als eine Hochfaser Nahrung gilt. Faser ist für Darmgleichmässigkeit wichtig, und es wird geglaubt, um ein Anlagegut zur guten kardiovaskulären Gesundheit zu sein. Bananen enthalten auch eine bedeutende Menge Mangan. Dieses ist ein Spurenmineral, das für die Produktion der Antioxydantien und das korrekte Arbeiten des Nervensystems wesentlich ist.

Mangan sollte nicht mit Magnesium verwechselt werden. Magnesium ist ein Mineral, dass der Körper an für biochemische Reaktionen abhängt, und er ist auch in den Bananen überwiegend. Diese Frucht hat auch viel Zucker, einschließlich Glukose, Fruchtzucker und Saccharose.

Wegen des hohen Zuckerinhalts, wird es empfohlen, dass Diabetiker strenge Mäßigung ausüben, wenn sie die Frucht verbrauchen, wie sie Blutzuckerspiegel in schnellem Tempo auflädt. Es gibt einige Bedingungen jedoch für die Leute angeregt werden, Bananen zu essen. Wegen des Nährwertes der Bananen, werden sie geglaubt, beim Tiefstand, beim premenstrual Syndrom (PMS) und bei der Abführung zu helfen.

werden. Suppe ist ein anderer Liebling und der Nährwert einer Tomate bildet es ein vernünftiges sowie köstlichen Zusatz zu jeder möglicher Mahlzeit.