Was ist der Nährwert des Brokkolis?

Der Nährwert des Brokkolis ist, sogar unter Gemüse sehr hoch. Es ist eine sehr gute Quelle der Vitamine A, C und K. Es ist eine gute Quelle von Vitamin E und von einigen b-Vitaminen, besonders Folat. Der Nährwert des Brokkolis umfaßt auch Mineralien wie Kalium und Magnesium. Brokkoli ist im Fett und in den Kalorien sehr niedrig und ist eine auch gute Proteinquelle und Faser.

Hälfe ein Schale gekochter Brokkoli oder ungefähr 3 Unzen (78 g), enthält ein ungefähr Viertel des empfohlenen Tagegeldes (RDA) für Vitamin A. Dieses ist in Form von Beta-Carotin, das der Körper benutzen kann, um Vitamin A zu bilden, wie gebraucht. Die gleiche halbe Schale bietet über so viel Vitamin C wie eine ähnlich sortierte Umhüllung der Orange an und bildet es eine ausgezeichnete Quelle von diesem Vitamin. Sie enthält auch mehr als das RDA für Vitamin K.

Brokkoli ist eine gute Quelle von einigen der b-Vitamine, einschließlich Vitamine B2, B5 und B6. Es ist eine besonders gute Quelle des Folats, das auch in anderem dunkelgrünem Gemüse gefunden wird. Der Nährwert des Brokkolis umfaßt ungefähr 25 Prozent des RDA für Folat. Eine Umhüllung des Brokkolis kann zur täglichen Notwendigkeit am Vitamin E. auch beitragen.

Der Nährwert des Brokkolis umfaßt auch Mineralien. Es ist eine sehr gute Quelle des Kaliums, die in der westlichen Diät ermangeln kann. Eine Umhüllung stellt ungefähr 10 Prozent des RDA für dieses Mineral zur Verfügung. Sie ist auch eine der besseren Gemüsequellen des Kalziums. Brokkoli ist eine gute Quelle des Magnesiums und des Magnesiums und liefert auch kleine Mengen anderer Mineralien.

Eine Umhüllung des gekochten Brokkolis enthält ungefähr 3 Gramm diätetische Faser. Dieses schließt unlösliche Faser sowie lösliche Faser mit ein. Es ist eine gute Gemüseproteinquelle, mit den Mengen, die vergleichbar, mit etwas Körnern aber in den Gesamtkalorien niedriger sind. Drei Unzen gekochter Brokkoli enthalten nur ungefähr 30 Kalorien.

Brokkoli kann Nährwert, als anbieten in seine Vitamine und in Mineralien gesehen werden kann. Es ist eine gute Quelle des Carotinoideluteins, das wahrscheinlich für das Verhindern des altersgebundenen Anblickverlustes wichtig ist. Es enthält auch Flavanoide und anderes Anlage-gegründete Mittel, die helfen konnten, andere chronische Krankheiten abzuwehren.

Brokkoli ist vorhandenes eingefroren und roh. Wenn gefroren, wird er normalerweise schnell geblichen, der den Nährwert des Brokkolis nicht groß beeinflussen sollte. Es wird häufig empfohlen, dass dieses Gemüse eher als gekocht gedämpft wird, also wenige Vitamine und Mineralien im kochenden Wasser verloren sind.