Was ist der Nährwert einer Gurke?

Der Nährwert einer Gurke kann vom Nutzen zur guten Gesamtgesundheit in den Menschen sein, ob er in seinem natürlichen, rohen Zustand gegessen wird, oder ob er mit anderem nahrhaftem Gemüse kombiniert wird. Die Vitamine in den Gurken schließen Vitamin A und Vitamin C, sowie Kalzium und Fol- Säure mit ein, die ein b-Vitamin ist. Mineralien in den Gurken sind auch vom großen Nutzen für die Gesundheit und schließen Magnesium, Molybdän und Silikon mit ein. Der Nährwert einer Gurke hilft, gesunde Haut herzustellen und ist auch eine gute Quelle der diätetischen Faser.

Gurken, Wassermelone und quetschen allen Hagel von der gleichen Familie des Gemüses. Gurken sind häufig auf Sandwichen und in den Salaten genossenes rohes, oder in Essig eingelegt und als schmücken gegessen. Der Nährwert einer Gurke wurde weit von den Altgriechischen, von den Römern und von den Ägyptern betrachtet, da die Vitamine und die Mineralien in den Gurken bekannt, um vom Nutzen zu schädigender Haut zu sein und arbeiten, um einen gesunden Teint herzustellen. Mit einem Hochwassergehalt und einem hohen Vitamin Cinhalt helfen Gurken natürlich, die Entzündung der schädigenden Haut, sowie zu verringern beruhigen Entzündung.

Vitamin C ordnet am höchsten hinsichtlich des globalen Nährwertes einer Gurke. Dieses kalorienarme Gemüse ist auch im Molybdän, ein Mineral sehr hoch, dem Hilfsmittel, wenn sie das Nervensystem entwickeln und die gesunde Verarbeitung des Abfalls in den Nieren anregt. Molybdän hat einen hohen Antioxidanswert und wird durch viele geglaubt, um Zahnverfall sowie Anämie zu verhindern.

Andere hohe Vitamine und Mineralien, die zum Nährwert einer Gurke beitragen, schließen Vitamin A, Folat, Kalium, Kalzium, Mangan und Tryptophan mit ein. Magnesium, ein Mineral, das fördert, gesunde Nervenfunktion, ein gesundes Immunsystem und Hilfen stabilisieren Blutdruck, ist auch reichlich vorhanden an Gurken. Einige Studien haben gezeigt, dass Nahrungsmittel, wie Gurken, die im Magnesium und in der Faser natürlich hoch sind, niedrigerem Blutdruck in den Einzelpersonen wirklich helfen können, die unter Bluthochdruck leiden.

Experten auf dem Nährwert einer Gurke sagen, dass ungewachste Gurken nicht brauchen abgezogen zu werden und können genossenes rohes sein. Gurken, die eingewachsen worden sind, um Schaden zu verhindern, wie Quetschen das tritt manchmal während des Verschiffens, sollten abgezogen werden auf, bevor sie, jedoch essen. Die weiteren Experten empfehlen, dass ungewachste Gurken so häufig gegessen werden, wie möglich, da viel Nahrung in der vegetable’s grünen Haut anwesend ist, die auch minuziöse Niveaus des Beta-Carotins enthält.

en helfen, die körperlichen Nachfragen der fleißigen aeroben Tätigkeiten auszuhalten.