Was ist der Unterschied zwischen Guarana und Koffein?

Der Unterschied zwischen guarana und Koffein ist, dass das ehemalige eine Art Anlage ist, und das letztere ist ein chemischer Bestandteil. Koffein ist eins der vielen chemischen Mittel, die in den guarana Anlagen natürlich vorkommend sind. Dieser Bestandteil wurde zuerst guaranine auf den Bestandteilaufklebern der Produkte genannt, die guarana enthalten. Er ist in der Energie häufig benutzt, die diätetische Ergänzungen als Alternative zum Kaffee auflädt.

Diese Anlage stammt aus Südamerika und ist durch brasilianische Eingeborene für viele Jahrhunderte zu den medizinischen Zwecken gebräuchlich gewesen. Es ist eine kletternde Rebe in der Ahornholzfamilie und produziert die Blöcke der weißen Blumen und der dunklen Früchte und erstreckt sich in der Farbe aus Braunem zu tiefrotem. Diese Früchte enthalten zweimal die Menge des Koffeins natürlich, die eine einzelne Kaffeebohne tut.

Guarana und Koffein wurden ursprünglich als zwei unterschiedlich und einzigartig einzelne Zutaten vermarktet. Getränke und Nahrungsmittel, die allgemein Koffeinliste diese Chemikalie auf dem Bestandteilaufkleber, wie Schokolade, Kaffee, Tee und alkoholfreien Getränken enthalten. Energie und diätetische Ergänzungen, die guarana enthielten, umfaßten das chemische Bestandteil guaranine auf dem Aufkleber anstatt und die Hersteller behaupteten dieses als natürlichere Ergänzung und alternative Methode zum Koffein für das Verbessern der metabolischen Funktionen. Wissenschaftler entdeckten später, dass guaranine der gleiche Bestandteil wie Koffein ist, und guarana Produkte sind seit dem passend beschriftet worden.

Der Effekt von guarana und von Koffein, sein Hauptbestandteil, auf dem Körper ist Anregung zu den nervösen und kardiovaskulären Systemen des Körpers. Eine Stunde, nachdem sie eingenommen worden sind, erscheinen Niveaus dieser Chemikalie an ihrem höchsten im Blutstrom, und ihre Affekte können für das Folgen einiger Stunden zurückbleiben. Einzelpersonen, die Koffein genommen haben, neigen, ihren Puls zu finden erhöht, ihre Durchblutung erhöht und ihre metabolische Rate verbessert. Dieses kann ein Gesamtgefühl des Seins verursachen waches kombiniert mit einer verbesserten Stimmung und einem grösseren Attentiveness.

Einige Nahrungsmittel und Getränke, die guarana und Koffein enthalten, werden mit Gewichtverlustfähigkeiten zugeschrieben und werden geglaubt, um aphrodisiac-wie Nebenwirkung zur Verfügung zu stellen. Diese Ansprüche sind im Allgemeinen unbegründet und haben wenig zu keiner Basis in der wissenschaftlichen Studie. Die erhöhte metabolische Gesamtrate des Körpers, nach der Einnahme des Koffeins, kann es veranlassen, mehr Kalorien, als zu brennen sie anders wurde und die Empfindung eines erhöhten Stimmungszustandes verursachen kann. Diese sind Nebenwirkungen jedoch der Interaktion der Chemikalie mit dem Herzen und dem kardiovaskulären System und sind nicht resultierend aus irgendeinem hormonalen Einfluss auf den Körper durch Koffein.