Was ist der Unterschied zwischen Huminsäure und Fulvic Säure?

Huminsäure und fulvic Säure sind zwei der drei Bestandteile, die Huminsubstanzen in der organischen Angelegenheit des Bodens bilden. Huminsäure ist im Wasser auf bestimmten pH-Niveaus nur löslich, während fulvic Säure im Wasser auf allen pH-Niveaus löslich ist. Der dritte Bestandteil, humins, ist alkalisch und nicht Lösliches auf jedem möglichem pH-Niveau.

Huminsäuren sind die ausziehbaren hauptsächlichelemente der Huminsubstanzen, die, zusammen mit nicht-Huminsubstanzen, organische Angelegenheit des Bodens bilden. Sie sind schwarzes oder dunkles Braun in der Farbe und das Resultat der Sekundärsynthesereaktionen. Sie werden auch betrachtet, vom hohen Molekulargewicht zu sein. Das Niveau der Huminsäure im Boden beeinflußt die Ergiebigkeit des Bodens, weil es die Wasservorratkapazität steuert. Die Huminsäure, besser behält der Boden Feuchtigkeit und die besseren Anlagen wächst.

Saures Fulvic bleibt in der Lösung, nachdem der Prozess von Säurebildung Huminsäure vom Boden entfernt. Die Farbe reicht von hellgelbem bis zu gelblichem Braun und sie ist vom untereren Molekulargewicht. Es ist auch die Nebenerscheinung der Verfallenmikroorganismen im Boden. Einige Wissenschaftler glauben, dass fulvic Säure Giftstoffe chelieren und sie harmlos machen kann.

können Huminsäure und fulvic Säure die Fähigkeit haben zu helfen, den menschlichen Körper aller möglicher Schwermetalle zu reinigen, denen er, entweder durch Einnahme über Nahrung und Wasser oder durch Absorption durch die Haut herausgestellt worden ist. Während der Körper bestimmte Beträge Spurenmineralien fordert, richtig zu arbeiten, können hohe Stufen der Metalle schädlich sein. Ernährungsergänzungen nehmen, die fulvic Säure enthalten und Huminsäure helfen kann, den Körper von den giftigen Metallen und vom überschüssigen Eisen zu bereinigen, weil beide die Fähigkeit haben, mit positiv zu verpfänden - belastete Ionen verursacht durch die auflösenmineralien. Die Giftstoffe werden dann vom Körper in Form von Urin oder Rückständen ausgeschieden.

Wenn allgemein verwendet zu den landwirtschaftlichen Zwecken als Begleitung zum Düngemittel, hat die FDA nicht noch Huminsäure und fulvic Säure als diätetische Ergänzungen für Menschen genehmigt. Wenn Sie Huminsäure und fulvic Säureergänzungen vorwählen, sicherstellen, dass Ihre Wahl Nahrungsmittelgrad und gebildet für menschlichen Verbrauch ist. Wie mit jeder Ernährungsergänzung, Ihren PrimärGesundheitsvorsorger immer konsultieren, wenn Sie irgendwelche Beschwerden haben und wenn Sie auf der Medikation sind, zum der möglichen Interaktionen zu vermeiden. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass der Körper Spurenmineralien benötigt, also nimmt nicht mehr als die empfohlene Dosis jeder Ergänzung, um Entleerung der guten Mineralien zu vermeiden.