Was ist der Unterschied zwischen organischem und natürlichem?

Vor nicht allzu langer Zeit organisch würde als jene Sachen definiert worden sein, die von der Anlage oder von lebenden Materialien abgeleitet wurden. Heute gibt es strenge Standards in vielen Ländern über, was Nahrungsmittel organisch beschriftet werden können. Die organischen und natürlichen Ausdrücke können die verwirrende sein, weil sie Sachen andeuten können, die von der Natur gebildet werden, aber nicht notwendigerweise die selben sind.

Nahrungsmittel können organisch und natürlich beschriftet werden, denen Mittel sie neigen, chemisch produzierte Substanzen zu ermangeln, aber wenn eine Nahrung organisch genannt wird, diese der Angelegenheit einen weiteren Schritt unternimmt. Es bedeutet, dass der Produzent der Nahrung die Nahrung unter den strengen und regulierten Umständen hergestellt hat. Regierungsorganisationen wie das US-Landwirtschaftsministerium verursachen Standards, denen Nahrungsmittel entsprechen müssen, zwecks als organisch zu gelten und einen organischen Aufkleber tragen. Diese Nahrungsmittel neigen, von den Hormonen frei zu sein, werden behandelt nur mit Schädlingsbekämpfungsmitteln betrachteten “organic, † und die Nahrung wird in einer Region produziert, in der Lebensmittelproduktion möglich ist. Sie kann einige Jahre nehmen, damit ein Bauernhof in die Standards umwandelt, die erfordert werden, durchweg zu erhalten, dass organisch beschriften.

Manchmal ist die Linie zwischen organischem und natürlichem konfus, weil sie sinnvoll sein würde, an Nahrungsmittel zu denken, die minimal als Enthalten keiner Schädlingsbekämpfungsmittel verarbeitet werden. Einer der Hauptunterschiede zwischen organischem und natürlichem ist die Weise, welche die Regierung diese Ausdrücke definiert. Wenn Sie biologische Lebensmittel kaufen, müssen sie bestimmten definierten Standards entsprechen.

Zurzeit haben die meisten Regierungen nicht eine amtliche Definition von natürlichem. Sie können gehen, soweit, natürliches zu beschreiben, ist wie nicht chemisch produziert, aber dort wenig zu keiner Bescheinigung für “natural foods† oder zu den Sachen, die “all-natural.† genannt werden, wenn eine Nahrung natürlich ist, dass wirklich doesn’t Ihnen viel über es erklären, noch tut die Beschreibungsgarantie eine bestimmte Reinheit oder eine Sicherheit des Produktes. Eine natürliche Nahrung, es sei denn anders beschriftet, ist nicht ein biologisches Lebensmittel.

It’s wichtig, die Hauptunterschiede zwischen organischem und natürlichem zu verstehen dann, wie regelnd und auf Nahrungsmittel beziehend, die die minimale Verarbeitung haben können. Etwas natürliche Nahrungsmittel können als Nahrungsmittel definiert werden, die innen nah an Ausgangsmaske gelassen werden. Dieses ist nicht immer der Fall, wie zum Beispiel mit Ausdrücken wie natürlicher Würze. Natürliche Aromen können in den Labors gebildet werden und Sachen enthalten, die wir, denken wouldn’t gewöhnlich an als Nahrungsmittelquellen wie bestimmte Öle oder Fleischnebenerscheinungen. Diese Aromen müssen von den Nahrungsmitteln gebildet werden, aber sie sind Nahrungsmittel, die keinen nahrhaften Wert in einem Produkt haben, und Mai oder Mai nicht, organisch produziert worden zu sein.