Was ist der Volumen-belastete Durchschnittspreis?

Der belastete Durchschnittspreis des Volumens wird mit dem Gesamtvolumen betroffen, das innerhalb eines gegebenen Zeitrahmens, wie ein einzelner Abschlusstag gehandelt wird. Der Zweck dem VWAP ist, das Verhältnis des Wertes festzustellen verbunden mit dem ganzem Handel, der während des zitierten Zeitraums geleitet wurde. Dieses wird erzielt, indem man den Wert vergleicht, der während des Zeitraums mit dem Gesamtvolumen gehandelt wird, das für den gleichen Zeitrahmen gehandelt wird.

Für Investoren, die neigen, als proaktiv in ihrer investierenannäherung reagierender zu sein, kann der belastete Durchschnittspreis des Volumens als wichtiger Festpunkt dienen. Die Formel kann an einer großen Auswahl von Sicherheiten oder am Fokus innen auf einer Sicherheit angewendet werden insbesondere. Indem man so tut, ist es möglich, zu überprüfen, ob jeder möglicher Wertpapierhandel, der vom Investor geleitet wird, in Übereinstimmung mit dem Gesamtvolumenniveau des Marktes bleibt. Als ist Mittel der Minderung der Wahrscheinlichkeiten für Flüchtigkeit im Investitionsprozeß, der Gebrauch von einer Durchschnittspreisberechnung des Volumens belastetes im Allgemeinen ziemlich wirkungsvoll.

Die Benutzung des belasteten Durchschnittspreises des Volumens funktioniert auch gut, wenn der Zweck der Investition, eine Art zukünftiger Notgroschen zur Verfügung zu stellen ist, wie mit eine Rentenversicherung. Weil die Berechnung eines belasteten Durchschnittspreises des Volumens helfen kann, günstige Möglichkeiten der Geldanlage zu kennzeichnen, die und zu scheinen, eine niedrigere Menge des Risikos zu tragen gute Leistung bringen, ist die Strategie für konservative Investoren ideal. Während die Rückkehr möglicherweise nicht großartig sein kann, insoweit tägliche Gewinne, der unveränderliche Zuwachs des Wertes helfen, viel Stabilität zur Rentenversicherung zur Verfügung zu stellen.

Während die Formel für die Berechnung eines belasteten Durchschnittspreises des Volumens manchmal an den Zeiträumen von kleiner als ein Tag angewendet wird, neigen viele Analytiker, diese Anwendung ohne realen Wert zu betrachten. Um einen zutreffenden Festpunkt herzustellen, ist es notwendig in Erwägung die Gesamttätigkeit zu ziehen zwischen die eröffnung und den Closing einem Markttag. Jedoch arbeitet die Methode der Berechnung eines belasteten Durchschnittspreises des Volumens gut, wenn sie auf längere Zeiträume, wie zwei nachfolgende Abschlusstage oder eine feste Woche des Handels zugetroffen wird.

oder sofortigen Resultate. Eher schlägt er einen vernünftigen Gewichtverlust von ungefähr einen bis zwei Pfund (ungefähr 0.5 bis 0.9 Kilogramm) pro Woche vor. Er regt auch Diätetiker an, irgendeine Übung in ihren Gewichtverlustplänen einzuschließen.

Für viele Leute jedoch kann er einige Zeit nehmen, an die Zählung von Kalorien und das Im Auge behalten ihres täglichen Nahrungsmitteleinlasses gewohnt zu werden. Ein anderer möglicher Nachteil des Volumetrics Gewicht-Steuerplanes ist-, dass jemand ihn teuer betrachten konnte. Um die vorgeschlagenen Rezepte zu bilden z.B. kann eine Person Frischware häufig kaufen müssen, als üblich. Sehr verarbeitete wenige oder Fertignahrung ist im Plan eingeschlossen. Auch viele der program’s Rezepte werden bedeutet, zu Hause vorbereitet zu werden, also kann jemand ohne die Zeit oder die Neigung, seine oder Mahlzeiten vom Kratzer zu kochen den Plan schwierig finden zu folgen.