Was ist die Funktion von Vitamin D?

Die Hauptfunktion von Vitamin D ist, die Absorption des Kalziums im Körper zu erhöhen, aber sie hat einige andere Funktionen außerdem. Vitamin D fördert starke Knochen und ein gesundes Immunsystem, und es konnte das Risiko bestimmter Krebse senken. Es kann in vielen verschiedenen Nahrungsmitteln gefunden werden, und der Körper wandelt es natürlich nach Aussetzung zum Tageslicht um. Damit die Funktion des Vitamins D, zum seines vollen Potenzials zu erreichen, ist es notwendig, ausreichende Mengen von ihm zu erhalten, obgleich zu viel giftig sein kann.

Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin, das ein wesentlicher Nährstoff für den Körper ist. Die Funktion von Vitamin D ist, die Menge des Kalziums aufgesogen im Darm und die Menge zu erhöhen, die in den Nieren resorbiert wird, die im Wachstum der starken Knochen und der Zähne hilft. Sie auch hilft dem Körper, Phosphor aufzusaugen und reguliert das Immunsystem und das neuromuscular System.

Zusätzlich kann die Funktion von Vitamin D für die Behandlung bestimmter Bedingungen vorteilhaft sein. Z.B. wird Vitamin D in einer Lotionform benutzt, um Psoriasis zu behandeln. Einige Studien zeigen, dass das Vitamin das Risiko bestimmter Krebse wie Brustkrebs und colorectal Krebs verringern konnte. Es erhöht auch Knochendichte, die die Knochen vor Osteoarthritis in den Erwachsenen schützen kann. Für Kinder kann das Erhalten der empfohlenen Menge Vitamins D weiche Knochenkrankheiten wie Rachitis verhindern.

Es ist wichtig, die korrekte Menge von Vitamin D in der Diät zu haben, weil ein Mangel oder eine Überdosis zu verschiedene Beschwerden führen können. Ein Mangel des Vitamins D kann Rachitis, Knochenmißbildungen, Hormonprobleme und Muskelschwäche verursachen. Studien haben auch einen mit gezeigt einem erhöhten Risiko des Krebses verbunden zu werden Mangel. Einerseits kann zu viel Vitamin D giftig und Resultat in den Niere- und Herzproblemen sein.

Es gibt viele natürlichen Quellen des Vitamins D. Der Körper produziert und wandelt Vitamin D nach Sonnebelichtung um, aber er erfordert gewöhnlich 30 Minuten ein Tag des direkten Sonnenscheins auf der Haut ohne Lichtschutz. Das Vitamin kann in vielen Arten Fische, Milchprodukte auch gefunden werden, und verstärkte Nahrungsmittel wie cow’s melken und Getreide. Zusätzlich bilden einige Firmen Ergänzungen des Vitamins D für Kinder und Erwachsene, die genügend Vitamin D nicht von anderen Quellen erhalten.

Die empfohlene Dosierung, zum des vollen Nutzens von der Funktion von Vitamin D zu empfangen kann durch Doktor schwanken. Im Allgemeinen sollten die unter dem Alter von 50 ungefähr 200-400 internationale Maßeinheiten (IU) Vitamin D auf einer täglichen Basis haben. Die zwischen Alter 51 und 70 sollten herum 400 IU haben, und über Alter sollten 70 600-1.000 IU pro Tag haben. Giftige Niveaus von Vitamin D werden normalerweise betrachtet, über 1.000 IU für Kinder und 2.000 IU für Erwachsene zu sein.