Was ist die Hafermehl-Diät?

Es gibt unzählige Diäten, die Hafermehl als der Hauptbestandteil umfassen. Obgleich es keine spezifische Hafermehldiät gibt, lassen die meisten Hafermehl-gegründeten Essenplänen Unterschiedmengen des Hafermehls auf einer täglichen Basis zu. Die meisten Pläne dauern für 30 Tage, mit einem verbrauchenden Hafermehl des Diätetikers ausschließlich während der ersten sieben Tage. Ein gesundes Übungsprogramm wird im Allgemeinen für jeden möglichen Diätetiker nach dem Plan empfohlen. Hafermehl ist eine Quelle der Faser und wenn es mit Früchten, rohes Gemüse, reines Wasser und tägliche Übung kombiniert wird, kann es beim Gewichtverlust helfen und untererem Cholesterin helfen.

Hafermehl ist eine lösliche Faser, die in gesättigtem Fett niedrig ist - es senkt von geringer Dichte Lipoprotein (LDL) oder schlechtes Cholesterin und hebt mit hoher Dichte Lipoprotein (HDL) oder gutes Cholesterin an. Die Nutzen für die Gesundheit des Essens des Hafermehls umfassen auch die Verringerung des Risikos der Herzkrankheit, des hohen Blutdruckes, des Type-2diabetes und des Gewichtgewinnes. Antioxydantien fanden im Hafermehl bekannt, um entzündungshemmende Eigenschaften aufzuweisen und das Risiko von etwas Krebsen sogar zu verringern.

Die typische Hafermehldiät schlägt vor, eine Hälfteschale des Hafermehls an jeder Mahlzeit für die ersten sieben Tage zu essen. Vollständige Hafer sind über Augenblick oder verarbeitetem Hafermehl bevorzugt, und Hafermehl-gegründete Imbisse, wie Granolastäbe oder andere verarbeitete Hafermehlnahrung, sollten vermieden werden. Maximale Kalorienaufnahme sollte 1.200 Kalorien oder kleiner pro Tag sein. Nach dem 7. Tag sollten Diätetiker drei ausgewogene Mahlzeiten mit der selben Menge des Hafermehls essen und die täglichen Kalorien halten zu einem Maximum von 1.300 Kalorien. Gewürztes und sofortiges Hafermehl kann zusammen mit Früchten, rohes oder gekochtes Gemüse, zuckerfreie Imbisse und andere gesunde Imbisse wie Nüsse und Dörrobst hinzugefügt werden.

Eine Hafermehldiät dauert gewöhnlich für 30 Tage, und Diätetiker können bis fünf Pfund (ungefähr 2.27 Kilogramm) pro Woche verlieren. Nach 30 Tagen auf einer Hafermehldiät, können Diätetiker Lebensstiländerung an einer leicht fetthaltigen Diät einführen, die Hafermehl auf einer täglichen Basis umfaßt. Ein tägliches Nahrungsmitteljournal kann helfen, einen Diätetiker verantwortlich zu halten und auf einem gesunden Essenplan zu bleiben.

Diätpläne funktionieren normalerweise gut, wenn sie mit täglicher Übung und reinem Wassereinlaß zusammengepaßt werden. Trainierend für mindestens 30 Minuten jeden Tag, können fünfmal ein Woche helfen, dauerhaften Gewichtverlust anzuregen. Das Trinken von acht Gläsern der reinen Wassertageszeitung kann bei der Hydratation und bei errötenverunreinigungen vom Körper helfen. Prüfung mit einem Arzt, bevor der Beginn eines neuen Diät- oder Übungsplanes im Allgemeinen für alle Diätetiker empfohlen wird, außerdem.