Was ist die Joghurt-Diät?

Die Joghurtdiät ist der Name, der zu einem Internet-Phänomen und zu einem anderen Essenplan gegeben wird, der die Basis eines Buches war, das von Ana Luque geschrieben wurde. nährt Mitte auf der Anwendung des Joghurts, um Gewichtverlust zu erhöhen und Körpergesundheit wieder herzustellen. Entsprechend Anekdoten Luque, sollte Joghurt einem Menü der entgiftennahrungsmittel hinzugefügt werden, die den Körper reinigen und Wellness wieder herstellen. Internet-Anweisungen stützen das Essen des nur Joghurts während des Tages für schnellen Gewichtverlust. Es gibt keine formalen Anweisungen für die Internet-Joghurtdiät.

Die zwei Formen der Joghurtdiät basieren auf probiotics und der gesunden Flora, die im Darm vorhanden ist. Gesunde Flora hilft, Nahrung aufzugliedern und zu verdauen. Wenn Nahrung vollständig aufgegliedert wird, arbeiten Doppelpunktgesundheit und verbessert gewöhnlich. Dieses konnte Ansprüche der Gesamtgesundheitsverbesserungen auf Joghurtdiätplänen stützen. Gewichtverlust basiert auf Kaloriebeschränkung, während leicht fetthaltiger Joghurt normalerweise zwischen 100 und 120 Kalorien pro Umhüllung enthält.

Joghurt kann Frucht, Protein und Molkerei enthalten, die drei Hauptnahrungsmittelgruppen für Diätetiker sind. Nur Joghurt zu essen kann von der Zeit schwierig über einen längeren Zeiraum sein, aber keine bekannten Gesundheitsprobleme sind ab spätem 2009 berichtet worden. Um genügende Kalorien zu verbrauchen um Gesundheit beizubehalten, würden 10 bis 12 Schalen Joghurt gegessenes tägliches sein müssen.

Das Essen des Joghurts alleine lässt Gemüse und vollständige Körner von den Nahrungsmittelmenüs aus. Anekdoten Luque’s Version der Joghurtdiät stützt nicht strenge Nahrungsmittelbeschränkung. Anstatt, Joghurt ausschließlich zu essen geraten, werden Diätetiker auf ihrem Plan, drei Umhüllungen Joghurt zu essen täglich zusätzlich zu anerkannten Nahrungsmitteln. Gesunde Nahrungsmittel und Kräuter sind anerkannt, aber keine Liste dieser Nahrungsmittel könnte on-line gefunden werden.

Joghurt enthält probiotics, die natürlich in den Därmen gefunden werden. Forschung hat gefunden, dass verarbeitet, fettreiche und Fastfooddiäten neigen, probiotic Niveaus zu verbrauchen. Antibiotischer Gebrauch kann Zahlen des probiotic Bakteriums auch verringern. Joghurt ist eine gesunde Quelle von probiotics, in einigen Fällen. Nicht aller Joghurt enthält gesunde Flora, da dieses Bakterium während der Herstellung hinzugefügt werden muss.

Entsprechend Luque können die Diäten, die im probiotics reich sind, Entzündung verringern, Gewichtverlust erhöhen und den Körper entgiften. Diese Ansprüche werden nicht durch wissenschaftliche Forschung gestützt. Luque behauptet auch das probiotics, das im Joghurt vorhanden ist, kann essende Störungen heilen.

Joghurtalle Diäten sind, die normalerweise auf intestinaler Flora basieren, also ist es wichtig, Joghurt zu wählen, der probiotics und prebiotics auf der Bestandteilliste miteinschließt. Der Joghurt, der im Zucker und im Fett hoch ist, wird nicht gewöhnlich erlaubt. Es gibt keine Erwähnung der Übung in irgendwelchen der Informationen über den Internet-Joghurt Diät oder Anekdoten Luque’s Plan.

lied der internationalen YMCA Familie stellt lokale Notwendigkeiten fest und entwickelt Programme, die ihre eigenen einzelnen Gemeinschaften unterstützen.