Was ist die Säuglingsnahrung-Diät?

Die Säuglingsnahrungdiät ist eine Modeerscheinunggewichtverlustdiät, die vom Berühmtheitstrainer Tracy Anderson verursacht wird. Der diätetische Plan gebraucht püreesierte Säuglingsnahrung und seinen niedrigen Wärmeinhalt. Die kleinen Gläser von Säuglingsnahrung können helfen, Teilsteuerung beizubehalten, die zu Gewichtverlust in einigen Diätetikern führen könnte. Die Säuglingsnahrung kann als nahrhafter Imbiß zwischen Mahlzeiten oder sogar als Mahlzeitwiedereinbau gegessen werden.

Es gibt keine spezifischen Regeln oder Richtlinien, damit der Diätetiker während auf der Säuglingsnahrungdiät folgt. Einige Diätetiker beschließen, normale Teile regelmäßige Nahrung dreimal ein Tag und ein Imbiß auf Säuglingsnahrung zu essen. Andere konnten beschließen, Mahlzeiten durch drei oder vier Gläser Säuglingsnahrung zu ersetzen. Es gibt auch keine Richtlinien, die für Übung in der Säuglingsnahrungdiät eingestellt werden, aber Ernährungssachversta5ndiger empfehlen Übung zusammen mit dem Nähren, zum des Gewichts effektiv zu verlieren.

Es gibt einigen Nutzen von der Säuglingsnahrungdiät. Zuerst wird Säuglingsnahrung mit Vitaminen verpackt und ist von den Zusätzen frei. Säuglingsnahrung auch enthält keine Antibiotika oder Wachstumhormone. Es gibt die verschiedenen Aromen, zum von zu wählen, und die Teile sind klein, die Diätetikern helfen können, die Versuchung des Zu viel essens zu vermeiden. Einige Säuglingsnahrungprodukte sind Gluten-frei, und andere sind organisch.

Es gibt auch einige potenzielle Probleme mit der Säuglingsnahrungdiät. Einige Ernährungssachversta5ndiger glauben, dass das das Essen der kleinen Teile kalorienarmer Säuglingsnahrung ergeben könnte, binging später in den Tag. Zusätzlich kann einschränkende Kalorienaufnahme zu weniger als 1.200 Kalorien ein Tag den Metabolismus verlangsamen, der Kalorien anregt, im Körper als Fett gespeichert zu werden, das gegen Gewichtverlust fungiert. Auch einige Diätetiker konnten nicht voll oder erfüllt sich fühlen, nur Säuglingsnahrung essend, die sehr kauendes wenig miteinbezieht. Schließlich sind die meisten Säuglingsnahrungprodukte im Geschmack extrem mild, der viele Diätetiker abstellen konnte.