Was ist die Shangri-La Diät?

Während viele nähren, begrenzen Pläne totalkalorienaufnahme oder heben bestimmte Arten der Nahrungsmittel über anderen, ein radikaler Nahrungsmittelplan hervor, der die Shangri-La Diät genannt wird, setzt keine solchen Beschränkungen auf die täglichen Mahlzeiten eines Diätetikers. Stattdessen können die Diätetiker, die der Shangri-La Diät folgen, praktisch alles essen, das sie zu den regelmäßigen Mahlzeitzeiten wünschen, aber sie werden angeregt, eine milde Zuckerwasserzubereitung oder ein geschmackloses Speiseöl zwischen Mahlzeiten zu trinken. Dieses soll den Anschluss des Diätetikers zwischen dem Geschmack der Nahrungsmittel und den Kalorien beeinflussen, die sie enthalten. Schließlich sollte ein zuverlässiger Anhänger zur Shangri-La Diät Gewicht, zusammen mit dem Wunsch verlieren, sich schweren Mengen der hohen Kalorienahrungsmittel hinzugeben.

Die Shangri-La Diät wurde von einem Assistenzprofessor von Psychologie bei Uc Berkeley genanntem Seth Roberts entwickelt. Roberts theoretisierte, dass unsere metabolische Rate während einer Zeit des Festes oder des Hungers während der Zeit der Höhlenbewohner eingestellt wurde. Als Nahrung im Überfluss war, würden Höhlenbewohner so viel Nahrung wie bedeutendes Gewicht des möglichen und höchstwahrscheinlichen Gewinnes im Prozess essen. Als Nahrung knapp wurde, würden die Körper der Höhlemänner sich den dünnen Opfern anpassen und werden weniger hungrig. Roberts benennt dieses variable Niveau des Hungers und der Sättigung der Einstellpunkt. Viele modernen Diätetiker glauben, dass es in der Tat einen Einstellpunkt gibt, den der Körper sucht, beizubehalten, aber Roberts glaubt, dass dieser Einstellpunkt durch Diät vorgebracht werden oder gesenkt werden kann.

Unter seinem Shangri-La Diätplan werden Diätetiker gedrängt, würzige, Nahrungsmittel mit der Notwendigkeit an der Nahrung zu verbinden zu stoppen. Wenn jemand wirklich den Geschmack der Pizza z.B. genießt den Person wahrscheinlich ist, sich zur Mahlzeitzeit schwer hinzugeben, die der Reihe nach seinen oder Einstellpunkt vorbringt. Roberts glaubt, dass, indem er eine milde aber satisfying Zuckerwasserlösung oder ein geschmackloses Öl wie canola oder ein helles Extraolivenöl vor oder nach Mahlzeiten verbraucht, der Diätetiker schließlich den Wunsch verliert, sich würzigem aber Mastnahrungsmitteln zu anderen Malen hinzugeben. Roberts selbst behauptet, eine kleine Mahlzeit ein Tag nur zu essen, da der Shangri-La Diätplan seinen eigenen Einstellpunkt zu einem minimalen Wartungsniveau gesenkt hat.

Kritiker der Shangri-La Diät schlagen vor, dass die Einnahme des Fruchtzucker-gegründeten Zuckerwassers zwischen Mahlzeiten gefährliches üblich ist-. Fruchtzucker ist ein Stoff, der vom Mais, nicht Frucht abgeleitet wird. Die Leber hat eine schwierige Zeit, Fruchtzucker richtig umzuwandeln, also nähren irgendwelche, tägliche Dosen erfordernd, könnte zu ernste Gesundheitsprobleme führen. Zusätzlich gibt es wenig wissenschaftlichen Beweis, dass der Einstellpunkt einer Person, vorausgesetzt er wirklich existiert, durch eine einfache Änderung in der Diät beeinflußt werden könnte. Die Shangri-La Diät, ganz wie andere so genannte „Modeerscheinungdiäten,“ fordert eine Lebenszeitänderung in den essenden Gewohnheiten einer Person, die zu das Jonähren und eine künstliche Abhängigkeit auf dem Zuckerwasser oder dem geschmacklosen Öl für Gewichtwartung führen können.

Der Hauptanklang der Shangri-La Diät liegt in seiner nicht einschränkenden Natur. Diätetiker auf dem Shangri-La Plan werden angeregt, einer niedrigen glycemic Diät zu folgen, die dem Südstranddiätplan ähnlich ist, aber das etwaige Ziel ist, Leute weg von der süchtig machenden Verbindung zwischen Geschmack und Kalorienaufnahme abzusetzen. Wenn hat die ungewöhnlichen Gehirnerfahrungen des Diätetikers oder die milden Geschmäcke, schlägt Roberts vor, es keinen Rahmen mit dem des Hinweises, zum jener Aromen anzuschließen. Ohne diese Geistesverbindung ist ein Shangri-La Diätetiker nicht, wie overindulge gereizt im normalen Zuckerwasser oder im geschmacklosen Öl. Schließlich sollte diese Trennung auf andere Nahrungsmittel außerdem verlängern. Dieses Stadium ist einer der Schlüsselschritte im Shangri-La Diätplan.