Was ist die beste Bodybuilding-Diät?

Eine Bodybuildingdiät sollte einige Faktoren in Erwägung ideal ziehen, um wirkungsvoll zu sein. Bodybuilder werden gewöhnlich geraten, einige kleine Mahlzeiten, eher als wenige große pro Tag zu essen. Experten stimmen groß darin überein, dass ein wirkungsvoller Bodybuildingdiätplan die rechte Balance der Kohlenhydrate, des Proteins und der Fette enthalten sollte. Bodybuilder werden im Allgemeinen geraten, höhere Konzentrationen des Proteins zu essen, um neues Muskelwachstum zu erleichtern. Bodybuilder werden normalerweise geraten, viel des Wassers zu trinken und gesättigte Fette zu vermeiden.

Eine gute Bodybuildingdiät sollte viel des Proteins gewöhnlich enthalten, mehr als die durchschnittlichen Personennotwendigkeiten. Bodybuilder benötigen häufig Extraprotein, weil der Körper Protein benutzt, um neues Muskelgewebe zu errichten. Bodybuilder werden im Allgemeinen geraten, 1 bis 1.5 Gramm Protein pro lbs mageres Körpergewicht zu essen. Protein sollte ungefähr 40 Prozent der Diät des Bodybuilders normalerweise bilden. Gute Proteinquellen für Bodybuilder umfassen mageres Fleisch, Fische, Eier, Milch und Geflügel. Schwarze Bohnen, nicht-sofortiges Hafermehl und Proteinerschütterungen sind normalerweise gute Quellen des Betriebsproteins für Bodybuilder und können helfen, Faser und Kohlenhydrate außerdem zu liefern.

Bodybuilder auch benötigen normalerweise Kohlenhydrate für Energie. Bodybuilder werden im Allgemeinen geraten, einer Diät zu folgen, die das 40-Prozent-Kohlenhydrat ist. Komplizierte Kohlenhydrate, wie die, die in den vollständigen Körnern und in vielem Gemüse gefunden werden, sind häufig bevorzugt. Bodybuilder können einfache Kohlenhydrate, wie die essen, die in den Früchten, nachdem ein Training gefunden werden, um PfostenTraining Blutzuckerspiegel vom Fallen zu halten.

Bodybuilder müssen normalerweise eine Diät essen, die ungefähr 20 Prozent Fett ist. Ohne Fett kann der Körper nicht mehr in der Lage sein, ausreichende Mengen der verschiedenen Hormone, einschließlich Testosteron zu produzieren, die eine Rolle im neuen Muskelgewebe des Gebäudes spielen. Experten empfehlen gewöhnlich, dass Bodybuilder gesättigte Fette vermeiden, wie die, die in hydrierten Pflanzenölen gefunden werden. Diese Fette können das Risiko der Herzkrankheit und -anschlags erhöhen. Gute Fette, wie die monounsaturated und mehrfach ungesättigten Fette gefunden in den Fischen, in den Nüssen und in vielen Pflanzenölen, Hilfe, um die Prozesse des Körpers zu halten, richtig zu arbeiten.

Zusätzlich zum Essen der rechten Nährstoffe in der rechten Balance, sollte die beste Bodybuildingdiät viel des Wasserverbrauchs zulassen. Hilfen des Wassers im Allgemeinen erleichtern alle Prozesse des Körpers. Bodybuilder, die viel des grösseren Erfolgs der Erfahrung des Wassers gewöhnlich trinken, als die, die nicht tun.

Die beste Bodybuildingdiät cht normalerweise Kalorieeinlaß einen kreislauf durchma, um den Metabolismus hoch zu halten. Diese Praxis gekennzeichnet häufig als das Wärmeradfahren. Wärmeeinen.kreislauf.durchmachentechniken können, abhängig von den spezifischen Zielen des Bodybuildingprogramms weit schwanken.