Was ist die beste Diät für Heartburn?

Das Finden der besten einzelnen Diät für Heartburn bezieht normalerweise irgendein Probe- und Störung mit ein, weil Leute verschiedene Empfindlichkeit zu den Nahrungsmitteln haben. Etwas, das extremen Heartburn in einer Person verursacht, kann wenig oder keinen Effekt auf anderen haben. Ein nicht muss normalerweise alle seine oder Lieblingsnahrungsmittel völlig aufgeben. Sogar Nahrungsmittel, die gewöhnlich Heartburn- und Säurerückfluß auslösen, können in der Mäßigung häufig genossen werden. Gesamt, empfehlen sich Doktoren, an den leicht fetthaltigen Diäten festzuhalten, die in der Faser und in anderen Nährstoffen reich sind. Die Methode der Vorbereitung ist auch wichtig. Teller, die gebacken werden, gebraten oder using andere Methoden gebildet, die Öle und das Braten vermeiden, sind im Allgemeinen bevorzugt. Neben dem Essen bestimmter Nahrungsmittel und der Vermeidung andere, können Einzelpersonen zusätzliche Schritte unternehmen, um Heartburn, wie kleine Mahlzeiten häufiger essen zu verhindern.

Etwas Triggernahrungsmittel reizen das Futter des Ösophagus, während andere den Schließmuskelmuskel zwischen dem Magen und dem Ösophagus veranlassen, zu werden mehr geöffnet und bilden ihn einfacher, damit Säure aufwärts reist. Im Allgemeinen schließen einige der allgemeinen Nahrungsmittel, zum zu vermeiden mit ein wann, einer speziellen Diät für Heartburn folgend, säurehaltige Nahrungsmittel, wie Tomaten, Zitrusfrüchte und Essig. Eine fettreiche Diät kann zu Heartburn auch führen. Außerdem können viele Leute Bestandteile wie Knoblauch oder rohe Zwiebeln in ihren Diäten nicht zulassen. Koffein und Spiritus ist zusätzliche Heartburnauslöser für viele Leute.

Die beste Diät für Heartburnleidende hat gewöhnlich meistens leicht fetthaltige Nahrungsmittel zur Folge. Einzelteile, die im Fett hoch sind, bleiben normalerweise im Magen länger und erfordern mehr saure Produktion für Verdauung. Aus diesem Grund neigen Ernährungssachversta5ndiger, Hafermehl, anstelle von einem Krapfen, zum Frühstück zu empfehlen, z.B. Nicht-Zitrusfrucht Früchte, wie Äpfel und Bananen, gelten auch als ein gesundes Teil jeder leicht fetthaltigen Diät. Apfelmus für Butter oder Öl in einigen Rezepten zum Beispiel ersetzen kann das recipe’s Fettgehalt senken und konnte helfen, Heartburn zu verhindern.

Zusätzlich umfaßt eine gute Diät für Heartburn normalerweise eine Zunahme des one’s Fasereinlasses. Eine neue Studie behauptet, dass Testthemen, die einer Hochfaser Diät folgten, bis 20% waren, die weniger wahrscheinlich sind, Heartburn- und Säurerückflußsymptome zu haben. Für das Mittagessen und Abendessen schlagen viele Nahrungexperten Wahlen wie Hochfaser Teigwaren mit einer Suppe-gegründeten oder hellen Sahnesoße vor, anstelle von der Tomatensauce. Kartoffeln, Reis und Bohnen sind normalerweise für die meisten Heartburnleidenden erträglich. Brown-Reis ist im Allgemeinen bevorzugt, da er mehr Faser als weißer Reis hat. Die meisten Bohnen sind auch in der Faser hoch und bilden sie eine nahrhafte Alternative zum fettreichen Fleisch.

Leute, die wie, um Nachtisch nach einer Mahlzeit zu essen normalerweise, um weg von fettreichen Nachtischen und der Schokolade zu bleiben geraten werden - wegen seines Koffeingehalts - oder kleinere Teile zu haben. Schließen gekohlte Getränke und allgemein alles, die zu vermeiden die Getränke ein Koffein oder Spiritus enthält. Sogar kann kaffeinfreier Kaffee Probleme für einige Heartburnleidende verursachen. Die meisten Doktoren erklären Leuten, Wasser zu w5ahlen, wann immer möglich, das wirklich helfen kann, Magensäure zu verringern.

Trotz des Essens aller rechten Nahrungsmittel und des Befolgens die beste Diät für Heartburn, könnte jemand unter dem Aufblasen noch leiden, indem er sofort zu viel aß. Viele Experten raten dem Essen von fünf oder sechs kleinen Mahlzeiten während des Tages, eher als drei große eine. Wenn dieses nicht möglich ist, könnte man kleinere, Teile an den Mahlzeiten zu essen versuchen. Die, die genießen, kleine Imbisse während des Tages zu essen, konnten Einzelteile wie Cracker, leicht fetthaltiger Käse und Frucht einschließen.