Was ist die saure alkalische Balancen-Diät?

Die sauren alkalischen Balancendiätsuchvorgänge zum zu helfen, normalen möglichen Wasserstoff beizubehalten (pH) ebnet innerhalb des Körpers. Wenn die pH-Balance des Körpers zu säurehaltig oder grundlegend ist, können ernste Gesundheitsprobleme sich entwickeln. Antragsteller der sauren alkalischen Diät glauben, dass dem das Essen auf eine Art, die Hilfen beibehalten, korrekter pH eine Fülle Krankheiten und Bedingungen wie Krebs- und Herzkrankheit verhindert. Sie können die Prüfung des Urins auch befürworten und der Speichel regelmässig, zum der pH-Niveaus sicherzustellen sind innerhalb des gewünschten Bereiches. Einige Skeptiker der Diät behaupten, dass die Wissenschaft hinter der Diät fehlerhaft ist und nicht ein Verständnis des menschlichen Körpers reflektiert.

Normaler pH für den menschlichen Körper ist ungefähr 7.4. Wenn pH-Niveaus über ungefähr 7.7 steigen oder unter 7 fallen, können Tod oder strenge medizinische Probleme resultieren. Um ein passendes Niveau beizubehalten, hat der Körper Puffer und prüft ob Unterhalt pH in der Balance. Unsachgemäß essen kann Belastung auf den Körper setzen, während es versucht, diese Ph. beizubehalten. Die sauren alkalischen Balancendiätsuchvorgänge, zum des Körpers zu helfen, eine korrekte Ph. beizubehalten.

Fürsprecher der sauren alkalischen Balancendiät glauben, dass dem das Essen der übermäßigen Mengen Nahrungsmittel, die verursachen, ein säurehaltiger Rückstand im Körper Belastung auf den Körper setzt, um sein pH-Niveau in der Überprüfung zu halten. Einige dieser “acidic† Nahrungsmittel schließen Fleisch, Proteine und Bohnen mit ein. Wenn eine Person diese Nahrungsmittel isst, muss sein Körper sie neutralisieren, der häufig das Diebstahl des Kalziums von den Knochen bedeutet. Indem man Nahrungsmittel, die, wie Obst und Gemüse alkalischer sind, ist weniger Druck auf dem Körper, pH-Niveaus normal zu halten isst. Es ist auch möglich für eine Person, zu viele alkalischen produzierenden Nahrungsmittel zu essen und also kann eine passende Menge säurehaltige Nahrungsmittel empfohlen werden, um den Körper in der Balance zu halten.

Antragsteller der sauren alkalischen Diät glauben, dass dem das Beibehalten einer richtig ausgewogenen Diät eine Vielzahl von Krankheiten verhindern kann. Sie sagen diesen Krebs, zum Beispiel kann nicht in einer alkalischen Umwelt überleben. Zusätzlich das Kalzium genommen von den Knochen, wenn neutralisierende säurehaltige Nahrungsmittel Osteoporose verursachen können. Das Essen einer pH-ausgewogenen Diät kann zu erhöhte Energie auch führen. Um die body’s pH Niveaus zu überprüfen, erforderte es häufig damit eine Person seine urine’s pH prüft und seine Diät justiert wie gebraucht.

Einige Skeptiker der sauren alkalischen Balance nähren Zustand, dass die Wissenschaft, die er an basiert, fehlerhaft ist. Sie betrachten die gegenseitige Kontrolle, die der Körper verwendet, um normalen pH beizubehalten, da Beweis die Diät keinen Effekt auf pH-Niveaus im at large Körper hat. Weiter sagen sie, dass wegen der Magensäure, alle Nahrung den Magen bei einem pH von 3 lässt und neutralisiert wird, sobald sie den kleinen Darm erreicht. Sie merken, dass der Metabolismus bestimmter Nahrungsmittel einen säurehaltigen oder alkalischen Rückstand im Körper lassen kann, aber er wird durch die Nieren entfernt und nicht die body’s Ph. zusätzlich beeinflußt, sagen Skeptiker, dass etwas Krebse in einer alkalischen Umwelt sich entwickeln können und den Gedanken zerstreuen, dass ein säurehaltiger Körper der förderliche Krebs ist.

Antragsteller der sauren alkalischen Balancendiät können, indem sie sie, widerlegen sagen ist nicht das Blut pH, den sie mit betroffen werden; eher ist es das pH-Niveau im Urin, den sie suchen zu steuern. Sie erklären dass mit hohem pH-Wert Niveaus im Urinmittel, dass der Körper belastend ist, korrekte Ph. beizubehalten. Indem sie eine ausgewogene Diät essen, suchen sie, dem Körper zu helfen, ausgeglichen zu bleiben.