Was ist ein Entführungsmuskel?

Ein Entführungsmuskel ist jeder möglicher Muskel, der ein Körperteil weg von dem body’s Midline oder der pfeilförmigen Fläche - die künstliche Abteilung befördert, die den Körper vertikal in die rechten und linken Hälften trennt. Diese Art der Bewegung bekannt als Abduktion. Entführungsmuskeln gefunden während des menschlichen Körpers, von den offensichtlichen Positionen wie dem äußeren Schenkel zu weniger erwarteten Plätzen, wie dem Augapfel. Sie arbeiten in Zusammenarbeit mit Adduktoren- Muskeln, die Körperteile in Richtung zum Midline zurückschieben.

Die grundlegendste Bewegung vieler Körperteile sein ohne die Arbeit eines Entführungsmuskels unmöglich. Anhebende one’s Hand am Handgelenk zum Beispiel ist nach zwei dieser Muskeln abhängig: die Beugemuskel Carpi radialis und das Streckmuskel Carpi radialis longus. Die Länge dieser Muskeln aufdeckt die Kompliziertheit dieser scheinbar einfachen Abduktion en; am Humerus oder am lustigen Knochen, und an den metacarpals enden oder an den oberen Knochen der Hand anfangen. Anhebend bewaffnen one’s, damit sie zum Torso ist ein anderes Beispiel der Abduktion senkrecht ist. In diesem Fall sind zwei Muskeln der Schulter, der Deltoid und das supraspinatus, für die Bewegung verantwortlich.

Im Allgemeinen verbunden ist der Ausdruckentführungsmuskel allgemein mit dem hip Bereich, ein Ort der häufigen und manchmal schmerzlichen Verletzungen für Läufer und andere Arten Athleten. Der so genannte „hip Entführer“ enthält wirklich ein System von den Muskeln - das Gluteus medius, das Gluteus minimus, die Spannerbinden latae und die piriformis - dieses zusammenarbeiten, zum des Schenkels an der hip Verbindung zu entführen. Verletzung auftritt am allgemeinsten in diesem Bereich wenn die sich wiederholende Abduktion des Schenkelbeins oder im Schenkelknochen, Ursachenentzündung des lokalen Bursa-Beutels - eine fluid-filled Tasche ls, die als ein Kissen zwischen Knochen und Sehne auftritt. Verschiedene Faktoren, wie unterstützende Schuhe unzulänglich tragen, zu häufig ausbildend oder auf ungleiche Oberflächen laufend, können zu dieser Art der Verletzung beitragen. Schwäche eines Entführungsmuskels im hip Bereich ist häufig, für die Schmerz in anderen Bereichen des Beines, wie dem Knie und dem Knöchel zu tadeln.

Die Übungen, zum der hip Entführungsmuskeln zu verstärken können helfen, die Wahrscheinlichkeit der Beinverletzung zu verringern ergebend aus körperlicher Tätigkeit. Viele dieser Übungen verwenden ein Widerstandband - einen dünnen Kreis des stretchable Materials, das bei einem Ende um einen stationären Gegenstand befestigt. Der Fuß eingesetzt am anderen Ende de und angehoben wiederholt außerhalb, oder entführt und im Laufe der Zeit verstärkt die hip Muskeln. Leute, die die verweilenden Schmerz in den Entführungsmuskeln erfahren oder haben Schwierigkeit, ein Glied zu entführen, oder anderes Körperteil, sollte einen Arzt konsultieren, der einen Kurs der körperlichen Therapie vorschreiben kann.