Was ist ein Luftwaffen-körperliche Verfassung-Test?

Der Staat- (US)Luftwaffen-körperliche Verfassung-Test (AFPFT) ist ein kompletter Test der körperlichen Verfassung eines Fliegers, die auf seiner oder Leistung auf den vier Hauptbestandteilen des Tests basiert: Aerobics, Körperaufbau, Push-ups und Knirschen. Fliegern zugesprochen die Punkte n, die nach ihrer Leistung während jedes der vier Bestandteile des Tests gegründet, und ein Flieger muss eine Kerbe von 75 Punkten oder von mehr aus 100 heraus erhalten, um den Test zu führen. Flieger, die ihre Luftwaffe körperliche Verfassung-Test mit einer Kerbe von 90 führen oder mehr geordnet als, seiend in der ausgezeichneten physischen Verfassung, während Flieger, die den Test mit einer Kerbe von 75 bis 89.9 beenden, geordnet als, seiend in der guten physischen Verfassung. Alle Flieger, die ihren Test der Luftwaffen-körperlichen Verfassung mit einer Kerbe unterhalb Ausfallen 75 der Test beenden und angefordert, um den Test innerhalb 90 Tage wieder zurückzunehmen.

Die zählenden Anforderungen eines Fliegers für den Luftwaffen-körperliche Verfassung-Test basieren nach dem Alter und dem Geschlecht einer Einzelperson. Im Allgemeinen angefordert weibliche Mitglieder der Luftwaffe, eine niedrigere Anzahl von Push-ups als männliches Luftwaffenpersonal durchzuführen, und ältere Flieger erwartet nicht, während des aeroben Teils des Luftwaffen-körperliche Verfassung-Tests als jüngere Flieger außerdem durchzuführen. In vielen Fällen können alternative Tests der körperlichen Verfassung für Einzelpersonen mit körperlichen Beschränkungen, wie Fliegern geordnet werden, die nicht imstande sind, die langen Abstände wegen der vorhergehenden Verletzungen laufen zu lassen.

Die Luftwaffe gibt das zählende Gewicht zum aeroben Bestandteil des Luftwaffen-körperliche Verfassung-Tests, der bis 50 Punkte des Auswertungsverfahrens mit 100 Punkten erklärt. Flieger, die in der guter Gesundheit sind, angefordert r, eine 1.5 Meile abzuschließen, die in die passende Zeitmenge für ihr Alter und Geschlecht gelaufen. Z.B. ein männliches Mitglied der Luftwaffe, die unter altem 30years erwartet, den Kurs in ungefähr 12 Minuten abzuschließen, um zu prüfen ist, dass er in der guten aeroben Gesundheit ist, während Männer in ihrem 40s als mit geringem Risiko gelten, solange sie den Kurs innen unter 14 Minuten abschließen.

Flieger können bis 30 Punkte während des Körperaufbauteils des Luftwaffen-körperliche Verfassung-Tests erwerben, gefolgt um bis 10 Punkte für Push-ups und Knirschen. Die Luftwaffe prüft Körperaufbau eines Fliegers, indem sie den Abdominal- Umfang einer Einzelperson misst und diese Informationen mit des Gesamtder größe und Alter Fliegers vergleicht. Während des Push-upteils des Tests der körperlichen Verfassung, festgesetzt eines Fliegers auf, wievielen Push-ups er oder sie in einer Minute durchführen können. Ähnlich berücksichtigt der Luftwaffen-körperliche Verfassung-Test die Zahl des Knirschens, das ein Flieger in einer Minute außerdem abschließen kann.