Was ist ein Nährstoff?

Irgendein Nahrungsmittelprodukt, das Ernährung zum Körper zur Verfügung stellt, kann als ein Nährstoff gekennzeichnet. Nährstoffe helfen, Wachstum und Entwicklung in den Menschen und in anderen Tieren zu erhöhen. Sie versehen lebende Geschöpfe mit Energie, zulassen körperliche Reparatur, und lassen das Leben im Allgemeinen stattfinden.

Während ein Nährstoff jede mögliche Zahl der Sachen sein kann, die Ernährung zum Körper zur Verfügung stellen, kann er in einer großen Vielfalt der Formen existieren. Die Vitamin- und Mineralergänzungen, verkauft als Tabletten, Puder oder anders, sind Nährstoffe. Saft, Milch und andere Getränke, die Nährstoffe enthalten, können genannt werden Nährstoffe. Irgendeine Art Nahrung, die Nährwert, von Eintopfgerichte zu Püreee und Früchte zum Gemüse enthält, ist ein Nährstoff.

Zugebereitete Nahrungsmittel können als Nährstoffe angesehen werden, vorausgesetzt dass sie ihren Nährwert festlegen. Diese können verarbeitete Nahrungsmittel, wie microwavable Teller und gefrorene Mahlzeiten außerdem mit.einschließen. Ungesunde Fertigkosten und Imbisse können Nährstoffe auch sein, da sie den Körper mit einigen Kalorien zum Gebrauch als Energie versehen. Der gleiche Status zutrifft auf Schnellimbiß t.

Nicht traditionele Nahrungsmittel können gelten als Nährstoffe, wenn passend. Wenn ein Mangel an Nahrung z.B. Insekte anwesend ist, können wilde Anlagen und andere möglicherweise unappetitliche dennoch essbare Einzelteile gelten als Nährstoffe. In den Extremfällen aufgetreten der Verbrauch von irgendjemandes Mitsorte im Notfall oder der Unfall n und Menschen eine seltene Quelle vom Nährstoff gebildet.

Der Wortnährstoff war allgemein verwendet, Nahrungsmittel während des 15. Jahrhunderts zu beschreiben. Historische Erfindung sowie nonfictional Konten von diesem Zeitraum verwenden noch das Wort im Schreiben. In den modernen Zeiten jedoch ersetzt der veraltete Ausdruck normalerweise mit den Wörtern Nahrung oder Nährstoff. Er ist vom mittleren englischen Ursprung und kommt vom Lateinwörter nutrimentum und dem nutrire und bedeutet „zu säugen.“

Im Buddhismus bezieht ein Nährstoff auf die Gesetze des Nährstoffs und kann eine von vier Sachen sein. Wie die allgemeine Beschreibung von Nährstoffen, kann es eine essbare Nahrung sein. Nährstoffe können jedoch im Bewusstsein, in den Richtungseindrücken und in den Absichten auch existieren. Von diesen Bestandteilen gesagt der Buddha, den erklärt zu haben, „alle Wesen bestehen auf Nährstoff.“ Die meisten diesen Nährstoffen, entsprechend buddhistischer Philosophie, können gefördert werden, indem man eine Praxis des aufmerksamen Lebens kultiviert.

Ein Ernährungsgetränk mit einer etwas anderen Rechtschreibung, Nutrament®, entwickelt von Novartis Labs 1960. Das Getränk hergestellt g, als Vitaminergänzung benutzt zu werden. Es gebildet von der Magermilch, vom Zucker, von den Mineralien, und von den Vitaminen und ist in einigen Aromen, einschließlich Schokolade, Kokosnuss und Cappuccino vorhanden.