Was ist ein Neutrino?

Ein Partikel mit sehr niedriger Masse, um den eines Elektrons und keine elektrische Gebühr, der Neutrino ist ein schwer bestimmbarer subatomic Partikel. Der Neutrino ist so schüchtern, dass die Dauer zwischen dem Theorization seines Bestehens und seiner tatsächlichen Entdeckung 25 Jahre war. Wolfgang Pauli, ein berühmter Quantenphysiker, theoretisierte den Neutrino 1931. Er entdeckt von Frederick Reines und von Clyde Cowan 1956 an einem Neutrinoobservatorium, das neben einem Atomkraftwerk in Savanne-Fluss, South Carolina gelegen ist.

Neutrinos reisen mit fast der Lichtgeschwindigkeit, und viele Quadrillions von ihnen eindringen Ihren Körper jede Sekunde de. Aber, weil Neutrinos solche niedrige Masse haben und nur leicht auf Atome einwirken, können sie einige helle Jahre der dicht verpackten Angelegenheit eindringen, bevor sie auf ein Atom einwirken. Aus diesem Grund sind sie sehr schwierig zu ermitteln.

Neutrinos erzeugt während eines Ereignisses, das in der Physik als Betazerfall bekannt ist. Er schien hoffnungslos, Neutrinos bis das Aufkommen des Kerntechnik zu ermitteln. Atombomben und Kernreaktoren waren reiche Quellen der Neutrinotätigkeit im Verhältnis zu einem typischen Punkt auf Masse. Die ersten Neutrinodetektoren waren die Behälter, die mit Wasser- und Kadmiumchlorverbindung gefüllt. Der erste ermittelte Neutrino war tatsächlich ein nicht herkömmlicher Neutrino aber ein Anti-neutrino.

Als ein Anti-neutrino mit einem Proton im Neutrinodetektor zusammenstieß, produzierte die Interaktion ein Neutron und ein Positron oder einen Anti-electron. Der resultierende Anti-electron vernichten schnell mit einem der Elektronen, die den Kern, mit dem Ergebnis eines Sprays von zwei Photonen in Umlauf bringen. Dann wurde ein Streuneutron, das vom Zusammenbruch des Atoms schließlich freigegeben (~15ms) aufgehoben durch andere, das intakte Atom und freigab mehr Photonen tom (Licht). Dieses eindeutige 2-stufige Muster der Photonfreigabe konnte durch die photoamplifiers vergrößert werden, dadurch esauslöst esauslöst ein Register und bereitstellt positiven Beweis für Neutrinoauswirkung.

Mit den modernen Methoden so viel wie ein Neutrino pro Tag ermittelt in unseren Observatorien. Der Neutrino ist ein ausgezeichnetes Beispiel eines grundlegenden Partikels, der verständlicher wird, während die Qualität unserer wissenschaftlichen Instrumente verbessert. Die anhaltende Versammlung des Beweises betreffend den Neutrino und seine Eigenschaften ist sicher, auf wertvolle Arten zum Fortschritt der zeitgenössischen theoretischen Physik beizutragen, der der Reihe nach nützliche technologische und theoretische Entdeckungen für menschliche Zivilisation erzeugt.

n jedoch ist es wichtig, Nulldorn beizubehalten, um spinale Gesundheit sicherzustellen.