Was ist ein Polizei-Training?

Ein Polizei-Training ist eine allgemeine Phrase, die alles Training für die Eignungprüfungen umfaßt, die von den Polizeidienststellen geleitet. Jede Polizei Eignung, dieprüfung die Flexibilität eines zukünftigen Offiziers mit prüft, sitzen-und-erreicht Test. Ein Auszubildender muss seine oder oberer Körper- und Kernstärke auch zur Schau stellen, um Eignungprüfungen zu bestehen. Jede Polizeidienststelle festsetzt die Ausdauer und die Geschwindigkeit eines Auszubildenden mit einem zeitgesteuerten Durchlauf ten. Ein Polizei-Training konzentriert auf das Aufwerfen der Kompetenzen eines Kursteilnehmers in allen diese Felder.

Polizeischulen beginnen häufig mit einer Flexibilitätsübung genannt sitzen-und-erreichen Test. Dieser Test erfordert einen Auszubildenden, beide Arme in Richtung zu den Füßen hinzusitzen und soweit wie möglich zu verlängern. Eine Polizei, die Training umfangreiche ausdehnende Programme verwendet, um Kerben auf zu verbessern, sitzen-und-erreicht Test. Dieses Programm konnte Stellung umfassen und Sitzenkniesehne ausdehnt zusammen mit äußeren hip Ausdehnungen en. Ein Auszubildender sollte Leiste auch enthalten und zu senken sitzen-und-erreichen Rückenübungen, um Verletzung während zu vermeiden Test.

Ein anderes Element der Eignungprüfung ist ein zeitgesteuerter Sit-up oder Knirschentest. Der Testproktor erlaubt jedem Kursteilnehmer, so vielen Sit-ups oder Knirschen möglich in einer Minute durchzuführen. Der Kern-Trainingsabschnitt eines Polizei-Trainings konzentriert auf das Verbessern von Abdominal- Stärke. Ein Polizei-Training drückt einen Auszubildenden, um Abdominal- Energie mit wechselndem Sit-ups und Knirschen aufzubauen. Ein anderes Element des Kern-Trainings ist Beinerhöhungen, die einen Auszubildenden erfordern, Ebene zu legen und die Beine langsam anzuheben.

Viele Polizeidienststellen benutzen einen maximalen Bankpressetest, um eine trainee’s Stärke des oberen Körpers festzusetzen. Dieser Test bittet Auszubildende, Bankstäbe mit den vorbestimmten Gewichten anzuheben, die auf Körpergewicht basieren. Jedes Polizei-Training enthält mehrfache Widerstandübungen, um Beendigung des maximalen Bankpressetests sicherzustellen. Ein Auszubildender aufbaut Stärke mit den mehrfachen abgeschlossenen Bankpressewiederholungen dreimal ein Woche ei. Ein Polizei-Training verwendet auch tricep, bicep und Schulterübungen, um die Stärke des oberen Körpers aufzuladen, die für den maximalen Bankpressetest erfordert.

Das abschließende Element einer Polizeieignungprüfung ist ein zeitgesteuerter Durchlauf, der zwischen 1 und 2 Meilen dauert (1.6 bis 3.2 Kilometer). Eine Polizeidienststelle fordert Auszubildende, zeitgesteuerte Durchläufe sofort abzuschließen, um Ausdauer zu demonstrieren. Die typischen Polizei-Trainingsmischungen sprintet mit Abstandsbetrieb, um die kardiovaskuläre Kapazität eines jungen Offiziers aufzubauen. Eine Kombination der Schiene sprintet und Hügel sprintet erlaubt einem Auszubildenden, genügend Geschwindigkeit für den zeitgesteuerten Durchlauf zu gewinnen. Ein Polizei-Training bittet auch einen Auszubildenden, mindestens eine 0.5 Meile (0.8 Kilometer) mehr abzuschließen, als der Test erfordert, so weg staving Abführung hinunter die Ausdehnung.