Was ist ein Reis-Diät-Plan?

Viele verschiedenen Arten Diäten existieren, um Leuten zu helfen zähmen ihre Gewichtprobleme und erhalten Sitz. Der Reisdiätplan ist ein steifer Plan, der schnellen Gewichtverlust verspricht. Der Reisplan bezieht, Druck zu verringern, Kalorien zu begrenzen mit ein und nur vollständige Nahrungsmittel auf einem groß vegetarischen Diätplan einzunehmen.

Die Diätetiker, bekannt als Ricers wenn nach dieser Diät, werden gesagt, um 20 bis 30 Pfund (neun bis 14 Kilogramm) während des ersten Monats des Programms zu verlieren. Bis drei und eine Hälfte zerstößt pro Woche können nach den ersten zuerstwochen verloren werden. Wenn Diätetiker den Übungsplänen folgen, können sie mehr Gewicht außerdem verlieren. Nur 30 Nahrungsmittel werden auf diesem Diätplan erlaubt.

Während der Miteinbeziehung des Diätetikers in der Reisdiät, können er oder sie erwarten, von einem sehr ausführlichen Mahlzeitplan zu essen. Dieser Nahrungsmittelplan umfaßt streng begrenzte Mengen Fett, Zucker, Protein, Natrium, verarbeitete Materialien und Kalorien im Allgemeinen. Er schließt auch hohe komplizierte Kohlenhydrate sowie vollständige Nahrungsmittel mit ein, um den Körper zu entgiften. Dieser Plan der kalorienarmen Diät wird gesagt, um zu helfen, chronische Krankheit sowie Festlichkeitherzkrankheit, Druck, Bluthochdruck, Korpulenz, Nierekrankheit und Diabetes zu verhindern oder zu verringern.

Ein Schlüsselfaktor des Reisdiätplanes sobald enthaltene Prüfung in eine Reis-Diät-Programmanlage auf vier Wochen. Dieses kann ziemlich teuer sein, obwohl es schnellen Gewichtverlust verspricht. Mit der Produktion des Reis-Diät-Lösungsbuches, können Diätetiker das Programm jetzt zu Hause beenden. Wie die Programmanlage jedoch führt das Buch noch die Extratätigkeiten einzeln auf, die von den Diätetikern, wie Yoga, Meditation und Mindfulness erfordert werden. Es schließt auch wöchentliche Menüpläne und -rezepte ein.

Etwas Nahrungsmittel, die ein Ricer erwarten kann zu essen, schließen Früchte, Gemüse, Vollkornstärken, mageres Protein und fettfreie Molkereieinzelteile ein. Die Diät besteht aus drei Phasen. Die erste Phase, bekannt als die Detoxphase, besteht, nur 800 Kalorien pro Tag zu verbrauchen. Viele Ärzte glauben, dass dieser streng begrenzte Einlass von Kalorien zu irgendjemandes Gesundheit gefährlich ist.

In Phase eins, können Diätetiker erwarten, zwei Stärken und zwei Früchte an jeder Mahlzeit zu essen. Langsam wird ein fettfreies Milchprodukt und Gemüse in die Diät hinzugefügt und pro Tag hebt die Kalorienaufnahme 1.000 an. Während Phase zwei, erhöhen sich Kalorien stufenweise bis 1.200 pro Tag. Erhöhungen der Phase drei die tägliche Menge gewährt zu 1.400 Kalorien, bis die Menge des Gewichtverlustes gewünscht erzielt ist.

Da der Reisplan sehr in Protein und Kalzium ausgedrückt begrenzt, wird es empfohlen, dass Teilnehmer das Programm unter die Überwachung eines Arztes verfolgen. Frauen, die schwanger oder pflegend sind und Kinder, sollten den Reisdiätplan nicht verwenden. Leute, die eine Doppelpunktresektion gehabt haben, Diabetes, Niereprobleme oder andere metabolische Störungen sollten diese begrenzte Diät nehmen.

Der Reisdiätplan ist auch im Kalzium und im Vitamin D. sehr niedrig. Leute mit einem Mangel in diesen Bereichen sollten nicht mit diesem Diätplan beginnen. Die, die tun, werden geraten, eine multivitamin Ergänzung zu nehmen. Der Reisdiätplan wird auch nicht betrachtet, ein stützbarer Mahlzeitplan in der Zeitdauer zu sein, und Leute können zurück gewinnen belasten schnell.