Was ist ein Risikokredit?

Ein Risikokredit ist ein Darlehen, das nicht mehr die Haupt- und Zinszahlungen zurückbringt und bildet es ein “problem† für ein Finanzinstitut in der Richtung, dass er nicht mehr Geld auf dem Darlehen sammelt. Bänke versuchen, ihre Warenbestände der Risikokredite niedrig zu halten, während sie zu Bargeldumlaufprobleme und andere Ausgaben führen können, einschließlich ein mögliches Bankschliessen, wenn die Bank nicht mehr in der Lage ist, seinen Kreditbestand zu balancieren. Alias erfordern nonperforming Anlagegüter, Risikokredite Tätigkeit vonseiten der Bank, die Balance des Darlehens zu sammeln.

Im Allgemeinen gilt jeden Handelskredit mehr als 90 Tage überfällig als einen Risikokredit, während Verbraucher-Darlehen als Probleme beschriftet, wenn sie mehr als 180 Tage überfällig sind. Sobald der Geldnehmer beginnt, mit Zahlungen spät zu sein, sendet das Finanzinstitut Nachrichten den Geldnehmer alarmierend und fordernd, dass der Geldnehmer Maßnahmen ergreifen, um den Darlehensstrom zu erhalten oder rechtliche Konsequenzen gegenüberzustellen. Wenn der Geldnehmer nicht reagiert, kann die Bank Maßnahmen wie Festklemmen der Anlagegüter ergreifen, um sie zu verkaufen und die Balance des Darlehens zurückzugewinnen.

Bänke möchten ihr Risikokreditverhältnis so niedrig halten, wie möglich, weil solche Darlehen mehr Arbeit erfordern, an zu sammeln, und sie die gefährdete Bank setzen. Wenn Leute und Geschäfte Darlehen beantragen, aussortiert sie sorgfältig durch die Bank ie, um ihre Fähigkeit festzusetzen zurückzuerstatten. Die Bank feststellt eine maximale Kreditobergrenze aufgrund von angegebenem Einkommen und hervorstehenden Finanzbedingungen, in Betracht des Interesses und der Direktion als Teil der Darlehenszahlung nd, und sie verleiht mehr als dieses nicht zum Geldnehmer.

In einem starken Markt neigen Bänke, mit Gutschrift freier zu sein, während in einem schwachen Markt, können Bänke zögernder sein, Anleihen aufzulegen und können strenge Darlehensanforderungen haben. Da Märkte schwächen, ist es nicht selten für den Risikokreditwarenbestand zu erhöhen, da Leute kämpfen, um ihre Zahlungen zu leisten. Hohe Rate von gerichtlichen Verfallserklärungen, von Wiederinbesitznahmen und von anderen Rechtsverfahren kann in das Endergebnis einer Bank essen.

Wenn Geldnehmer auf einem Risikokredit vermitteln möchten, um den Darlehensstrom zu erhalten, kann ein Bankrepräsentant sie treffen, um die hervorragende Balance und die Wahlen zu besprechen. Es kann möglich sein, mit einer großen Zahlung oder mit zusätzlichen Zahlungen über dem Kurs einiger Monate gegenwärtig zu erhalten. Manchmal sind Finanzinstitute bereit, Balancen zu notieren oder das Interesse zu ändern, das Darlehen einfacher aufzunehmen zurückzuerstatten.

geben könnte, der nicht mit der Einleitung irgendeines vorteilhaften Bakteriums angesprochen, und diätetische Ergänzungen nehmend, könnte eine Verzögerung in der Behandlung ergeben.