Was ist ein Widerstand-Trainingskurs?

Widerstand, Gewicht oder Stärkentraining mit.einbezieht den Gebrauch von externer Kraft brauch, die Fähigkeit des Körpers zu erhöhen, muskulöse Kraft auszuüben. Ein WiderstandTrainingskurs ist eine systematische Reihe Übungen, die Muskeln veranlassen, gegen einen externen Widerstand wie freie Gewichte, Gewichtmaschinen, Körpergewicht, Ziegelsteine oder Gummiwiderstandbänder oder -schläuche abzuschließen. Die Ziele eines WiderstandTrainingskurses umfassen Gewichtverlust; erhöhte Muskelstärke, Ausdauer oder Knochenmasse; und Muskeltonen.

WiderstandTrainingskurse sollten progressiv sein, individualisiert und anregen alle Hauptmuskelgruppen einschließlich die Rückseite, die Schultern, die Arme, die Beine, den Kasten und die abdominals d. Anfänger beginnen gewöhnlich mit einem Satz von acht bis 10 Wiederholungen einer gegebenen Übung, pausieren für ungefähr 30 bis 60 Sekunden, und wiederholen den Satz zwei bis drei weitere Mal oder, bis ermüdet. Mehr Gewicht addiert, wenn die Sätze zu einfach werden, oder die Wiederholungen bis 15 bis 20 an einem niedrigeren Widerstand erhöht. Trainingsregierungen normalerweise abgeschlossen zwischen drei bis fünfmal pro Woche für erhöhten Nutzen n und umfassen kurzes pre- und ein PfostenTraining Programm ausdehnend.

Aufgeteilte Programme sind auch allgemeine Bestandteile eines WiderstandTrainingskurses. Eine Trainingsregierung aufgespaltet in verschiedene Programme Gruppen dieses jedes Muskels des Ziels spezifische he. Z.B. könnte ein Programm aus Übungen bestehen, die den Kasten, die Rückseite und die Schultern zielen, während zweite Routinefoki auf den Armen, den Beinen und den abdominals. Die Programme abgewechselt mit einem Tag oder zwei der Wiederaufnahme in-between i.

WiderstandTrainingskursübungen, die typisch durchgeführte mikroskopische Risse der Ursache für die Muskelzellen sind, die nachher durch den Körper repariert, die gerichteten Muskeln anregend, stärker zu werden. Der Zusammenbruch der Muskelfaser genannt Katabolismus, und Anabolism bezeichnet den Prozess der Muskelreparatur und -verstärkung. Da Muskeln nach einem Training heilen, ist es wichtig, einen Tag oder zwei zwischen Gymnastikbesuchen zu lassen, damit der Körper eine volle Wiederaufnahme bildet.

Es gibt viel dokumentierten Nutzen, der mit WiderstandTrainingskursen verbunden ist. Der Alternprozeß verlangsamt, indem man Muskel und Stärke aufbaut. Widerstandtraining kann Knochenmasse, niedrigeren Blutdruck und Hilfsmittel auch erhöhen, wenn es ein gesundes Körpergewicht beibehält, indem es die metabolische Rate einer Einzelperson aufwirft. Solche Programme können Balance auch verbessern und helfen, die Verletzungen zu verhindern, die indem sie unten verursacht, fallen.

Es ist wichtig, alle Programmübungen einer passenden Widerstandslinie richtig und an durchzuführen, um Verletzung zu vermeiden. Zu beraten ist ratsam, mit einem persönlichen Trainer für Rat und Vorschläge, wenn man einen WiderstandTrainingskurs entwirft. Ein persönlicher Trainer kann auch überwachen seine oder Klienten, während sie ausbilden und vornehmen sofortige Korrekturen und Justagen zur Technik des Klienten. Einzelpersonen sollten einen Arzt vor dem Beginnen irgendeiner Art Übungsprogramm konsultieren.