Was ist ein Zyklus-Dynamometer?

Ein Zyklusdynamometer ist ein stationäres Fahrrad, das zu einer Maschine angebracht, die Arbeitsleistung einer Person misst. Der Zyklus ist häufig benutzt, kardiovaskuläre und Atmungsgesundheit auf Gründe des medizinischen oder körperlichen Trainings zu prüfen. Diese Art des Dynamometertests benutzt gut auf Leuten, die das Radfahren gewöhnt und kann möglicherweise nicht sein, wie genau für Läufer oder die, die gewöhnlich andere Arten Übung durchführen.

Ein Zyklusdynamometer eingestellt abgesehen von anderen Übungsfahrrädern, während der Name vorschlägt, von der Dynamometernäheren bestimmung. Ein Dynamometer ist ein Instrument, normalerweise angebracht zu einer Übungsmaschine, die die Arbeitslast erfolgt durch menschliche Muskeln misst. Das Wortdynamometer abgeleitet vom Griechewörter ergon, das Arbeit bedeutet, und vom metron d, das Maß bedeutet. Wenn es kombiniert, übersetzt dieses Wort buchstäblich, um Measurer zu bearbeiten.

Ältere Modelle des Zyklus waren sehr umfangreich, gebildet von einem regelmäßigen stationären Fahrrad, das zu einer großen Maschine mit allen Arten messende Ausrüstung angebracht. Einiges modelliert mit.einschloß ein Mundstück, das die Person atmen müssen, um genaue Messwerte von, wie viel Arbeit, zu erhalten die Person in tat. Moderne Fahrraddynamometer sind viel glatter und im Aussehen einem normalen stationären Fahrrad, mit der Masse der messenden Ausrüstung sehr ähnlich, die vom Anblick versteckt.

Der Primärzweck dem Zyklusdynamometer ist, Eignungtests durchzuführen und zu überwachen, die an der Empfehlung eines Arztes oder als Teil des persönlichen Trainingsprogramms einer Person ausgeübt werden können. Ein typischer Fahrraddynamometertest mit.einbezieht ischer, mit einer konstanten Geschwindigkeit von ungefähr 50 Umdrehungen pro Minute für eine Satzzeitmenge zu reiten. Während des Tests hinzugefügt Widerstand dem Fahrrad in den kleinen Stufensprüngen inen. Puls, atmend und Blutdruck überwacht während des Tests, die zeigen, wo mehr Training sowie die globale kardiorespiratorische Eignung der Einzelperson erforderlich ist.

Die Zyklusdynamometertests haben etwas Vorteil über anderen Arten Dynamometertests. Die Zyklusausrüstung ist gewöhnlich weniger teuer und beweglicher als andere Übungsausrüstung. Das Fahrrad auch erfordert nicht viel Bewegung des oberen Körpers, die es einfacher, Puls und Blutdruck beim Trainieren zu messen bildet. Diese Art der Maschine ist auch in der Überwachungeignung für Leute besonders nützlich, die regelmäßig einen.Kreislauf.durchmachen, da es die gleiche Art der Übung ist.

Es gibt auch einige Nachteile, zum zu berücksichtigen wann in Betracht eines Zyklusdynamometers, wenn es mit anderen Arten Dynamometerübungsmaschinen verglichen. Wenn die Person, die geprüft, nicht regelmäßig radfährt, kann das Maß von Gesamteignung möglicherweise nicht genau sein, weil die Einzelperson nicht die Anwendung der Muskeln auf diese bestimmte Art gewöhnt. Die längeren Muskelkontraktionen, die mit.einbezogen, beim Radfahren können etwas höheres als normale Blutdruckresultate reflektieren, während ein Tretmühledynamometertest wahrscheinlich ist, genauere Resultate zu liefern.