Was ist ein gesprinteteTriathlon?

Ein Sprint Triathlon schließt die gleichen drei Bestandteile wie ein regelmäßiger Triathlon aber in viel kürzeren Abständen ein. Der Sprintabstand ist über Hälfte eines olympischen Triathlon und ein Viertel eines Ironman Abstandes. Das athletische Ereignis umfaßt Schwimmen, das Radfahren und die laufenden Bestandteile. Diese Kurzabstand Triathlons finden in vielen verschiedenen Positionen weltweit, gewöhnlich using einen natürlichen Körper des Wassers für den Schwimmenteil statt. Der Kurzlehrgang ermöglicht es normalerweise, damit neue triathletes und laienhafte Athleten im Falle ausbilden und teilnehmen.

Die Schwimmen, das Radfahren und die laufenden Abschnitte eines Sprint Triathlon finden gewöhnlich Rücken an Rücken ohne stillstehende Zeit zwischen ihnen statt. Der Teilnehmer Übergang schnell zur passenden Kleidung für das folgende Ereignis. Ein gekennzeichneter Übergangsbereich gibt Teilnehmern einen Platz zum Schalterzahnrad. Rennläufer legen im Allgemeinen ihre Fahrräder und anderes notwendiges Zahnrad in die Übergangsbereiche, bevor das Rennen für die schnellsten Übergänge anfängt.

Der Sprint Triathlon fängt im Allgemeinen mit dem Schwimmenteil an. Die typische Länge des Schwimmens ist ungefähr 820 Yards (750 m). Teilnehmer können in einem See, im Ozean oder in anderem Körper des Wassers schwimmen und Wetsuits eine allgemeine Wahl treffen. Der Schwimmenteil konnte den Teilnehmer, der ganz sofort beginnen, oder die kleineren Gruppen kennzeichnen, die zu geschwankten Zeiten anfangen.

Der radfahrende Bestandteil folgt normalerweise Schwimmwettbewerb. Rennläufer ändern aus ihren Wetsuits heraus und in radfahrendes Zahnrad. Sie fahren auf einen markierten Kurs, der normalerweise ungefähr 12.5 Meilen ausdehnt (ungefähr 20 Kilometer). Dann erwartet ein anderer Übergangsbereich die triathletes und lässt sie ihr radfahrendes Zahnrad lassen und auf den abschließenden Bestandteil des Sprint Triathlon weitergehen, der laufende Abschnitt. Dieses ist auch ein markierter Kurs, der Rennläufer zur Ziellinie führt. Der laufende Abstand ist normalerweise 3.1 Meilen (5 Kilometer).

Triathlontraining sprinten anfängt allgemein lange vorher Rennentag. Das Ereignis erfordert die Ausdauer und bedeutet die kardiovaskuläre Konditionierung der Teilnehmernotwendigkeit für Wochen oder Monate vor dem Ereignis. Die Ausbildung in allen drei Bereichen ist auch notwendig, um sich vorzubereiten. andere Formen der Übung, wie Stärkentraining, Baumuskel, zum der Teilnehmer zu helfen, das Rennen zu beenden. Ausbildungsterminplan eines Rennläufers wird gewöhnlich für eine stufenweise Zunahme des Abstandes und der Intensität ausgebreitet, während Rennentag sich nähert.

Athleten aller Fertigkeitsniveaus können Kurzabstand Triathlons betreten. Einige Ereignisse konnten Teilnehmer in zwei verschiedene Gruppen unterteilen, die auf Fähigkeitsniveau basierten. Alters- und Geschlechtsabteilungen sind auch in den Rennen wie Sprint Triathlons populär. Dieses gibt Teilnehmern ein sogar Spielfeld häufig, ob Fachleute oder Bewunderer, jung oder alt.