Was ist ein hCG Diät-Plan?

Ein hCG Diätplan ist ein Gewichtverlustprogramm, das aus einer kalorienarmen Diät von 500 Kalorien besteht täglich, die mit täglichen Einspritzungen kombiniert werden (125 IU) des synthetischen menschlichen chorionic Gonadotropin (hCG), ein Hormon, das durch die Plazenta während der menschlichen Schwangerschaft abgesondert wird. Antragsteller des Diätplanes glauben, dass hCG Gewichtverlust von 1 bis 3 Pfund pro Tag Körperfett bei der Instandhaltung des mageren Muskels verursacht.

Der Diätplan fordert eine strenge Diät des Kaffees oder des Tees mit Stevia oder des Saccharins zum Frühstück und eine Wahl zwischen magerem Fleisch, einem Gemüse, Brotstock und einem Stück Frucht für das Mittagessen. Abendessen besteht aus den gleichen Wahlen, wie das Mittagessen, obgleich es dem Diätetiker empfohlen wird, verschiedene Nahrungsmittel für das Mittagessen und Abendessen wählen. Es gibt viele Nahrungsmittelbeschränkungen auf dem hCG Diätplan. Diätetiker werden auch angefordert, alle Kosmetik, Lotionen, Öle und Medizin zu vermeiden, mit einigen Ausnahmen. Die hCG Diät wird normalerweise während eines Satzzeitabschnitts, gewöhnlich ein Maximum von 40 Schüssen aufrechterhalten oder, wenn 34 Pfund (15 Kilogramm) verloren ist.

Antragsteller des hCG Diätplanes behaupten den, der hCG Einspritzungen mit einem Ursachen-Gewichtverlust der kalorienarmen Diät ohne Hunger-Schmerzgefühle oder -unannehmlichkeit, anders als Wärmebeschränkung alleine kombiniert. Der Gewichtverlust, der mit dem Diätplan verbunden ist, wird behauptet, um an einer dauerhaften Justage der metabolischen Rate zu liegen, damit der Diätetiker nicht das verlorene Gewicht wiedergewinnt, nachdem die Diät eingestellt ist. Das Nehmen Nehmen nehmen Übung wird auch während der Diät empfohlen. Es ist nicht erforderlich, weil die hCG Einspritzungen Diätetiker von Schlussem Muskelton während der Behandlung halten.

Die meisten Wissenschaftler, die Diätetiker und die Forscher behaupten, dass hCG Einspritzungen auf Gewichtverlust als ein Placebo wirkungsvoller sind, jedoch. Viele Studien stützen diese Ansicht. Viele Doktoren behaupten dass jeder möglicher Gewichtverlust, der auf dem hCG Diätplan erfahren wird, ist passend nur zu extrem - niedrige Kalorienaufnahme während der Diät und dass solche niedrigen Niveaus der Kalorienaufnahme unsicher sind.

Ein Primärzweck hCG ist, die Progesteronniveaus beizubehalten, die erfordert werden, um eine gesunde Schwangerschaft zu stützen. Wissenschaftler haben hCG seit den fünfziger Jahren studiert, aber die hormone’s möglichen Effekte auf Gewichtverlust wurden zur Öffentlichkeit vom Dr. Albert T. Simeons, ein britischer Endocrinologist eingeführt, der theoretisiert hatte, dass hCG das sich entwickelnde Fötus schützt, indem es den mother’s Körper veranlaßt, fette Speicher während der Zeiten des Verhungerns freizugeben.

Das US-Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA) hat nur den Gebrauch hCG als Ergiebigkeitdroge genehmigt. Sie hat hCG nicht als Gewichtverlustdroge genehmigt. Dennoch ist der Verkauf und der Gebrauch von hCG in den meisten Ländern zugelassen.

?php $category="attorneys-law"; ?>