Was ist ein harter Satz?

Um Muskelgröße und -stärke zu erhöhen, müssen Sie Ihre Muskeln schwer genug während der Übung besteuern dass sie kleine Mengen Schaden stützen, die der Körper dann repariert und die Muskeln als vorher vergrößern und stärker. Ein harter Satz ist ein Satz Wiederholungen einer Übung, die Ihre Muskeln ermüdet und sie zu den Begrenzungen auf ihre Fähigkeit drückt, häufig bekannt als der “failure† Punkt. Wenn man einen harten Satz durchführt, ist es wichtig, etwas Sicherheitsanweisungen zu folgen, um, sich zu verletzen zu vermeiden.

Viele Übungsenthusiasten, die die größeren, stärkeren Muskeln errichten möchten tun zwei oder drei harte Sätze, die während eines Trainings, aber zerstreut werden, nicht genug, um Verletzung zu verursachen und mit genügender Zeit, eine teilweise Wiederaufnahme in-between zu erleichtern. Andere können nur einen harten Satz pro Training durchführen, um die Muskeln ohne das Risiko von Overtraining auszubilden. Die meisten Leute, die über Versuch des Gebäudemuskels normalerweise ernst sind, mehrfache harte Sätze zu tun, um die maximale Menge von Ermüdung während aller Muskelfasern zu erzielen.

Um einen harten Satz zu tun, die Zahl Wiederholungen zuerst feststellen, oder Ripse, möchten Sie pro Satz abschließen. Die meisten Frauen und einige Männer versuchen, 12 bis 15 Ripse pro den Satz zu tun, zum Tonen und Muskeln ohne Gebäude festzuziehen sie größer, aber für einen harten Satz ist es vermutlich eine bessere Idee, ein Maximum von acht bis 10 Ripsen, vielleicht weniger anzustreben. Zunächst die Menge des Gewichts vorwählen, das Sie anheben müssen, um Ausfallpunkt Ihrer Muskeln durch die letzten Ripse zu erreichen. Ein regelmäßiger Satz kann gegen das Ende stärker erhalten, aber Sie können, ohne zu viel Belastung, Ihr Wiederholungsziel erreichen. Während eines harten Satzes sollten Sie wirklich kämpfen und fast nicht imstande, das Gewicht am Ende anzuheben.

Einen dass Aufklärer sicherstellen Sie korrekte Form für üben die Übung, die Sie tun, und verwenden wenn Weightlifting, um ernste Verletzungen zu vermeiden. Aufklärer können während eines harten Satzes sehr wichtig sein, weil, da Sie versuchen, Ihre Muskeln zum Ausfall zu drücken, Sie das Gewicht versehentlich fallenlassen oder nicht imstande sein können, das Gewicht von selbst weg anzuheben. Zusätzlich richtig aufwärmend bevor dem Trainieren, besonders wenn Sie planen, einen harten Satz zu tun, kann den Unterschied zwischen kleinen vorteilhaften Muskelrissen bedeuten, die Muskelhypertrophie und einen großen, schmerzlichen, lähmenden Muskel oder einen Sehne-Riss verursachen.