Was ist eine Diät des Syndrom-X?

Die Diät des Syndrom-X wird hauptsächlich verwendet, um eine Bedingung aufzuheben, die als metabolisches Syndrom bekannt ist. Nach diesem Programm wird gesagt, Diätetikern zu erlauben, Gewicht zu verlieren und das Risiko der Herzkrankheit und anderer Korpulenz-in Verbindung stehender Bedingungen zu verringern. Die Diät des Syndroms X folgt einem Plan des gesunden Essens und der gemäßigten Übung.

Während es kein Symptom von Syndrom X gibt - oder metabolisches X, wie es benannte auch ist - dort sind einige Eigenschaften, die verwendet werden, um zu helfen, Patienten zu bestimmen. Die Primäreigenschaften sind Korpulenz, hoher Blutdruck, hoher Blutzucker und cholesterinreich. Die Sekundäreigenschaften umfassen Mangel an Übung oder Führung eines Sitzlebensstils, des Alterns, der hormonalen Ungleichheit und der genetischen Tendenzen. Korpulenz wird als definiert, einen Körper-Massen-Index höher (BMI) als 40, einen Körperfettprozentsatz von mehr als 25 Prozent für Männer und von 30 Prozent für Frauen und ein Taillenmaß von mehr als 40 Zoll (102 cm) für Männer und von mehr als 35 Zoll (89 cm) für Frauen habend.

Die Diät des Syndrom-X fördert, eine Diät der frischen Obst und Gemüse, der vollständigen Körner, des mageren Fleisches, der Fische, des hautlosen Geflügels, der Bohnen, der Nüsse, der Hülsenfrüchte und der leicht fetthaltigen oder fettfreien Milchprodukte zu essen. Erhöhter Wassereinlaß wird auch vorgeschlagen. Nahrungsmittel, die vermieden werden sollten, sind eine, die im Fett - besonders Transport-Fette hoch sind; Zucker, einschließlich Stärkesirup des hohen Fruchtzuckers; und „schlechte Vergaser“ wie verarbeitete Nahrungsmittel, raffinierte Körner, alkoholfreie Getränke und Spiritus. Diese Einzelteile sollten wie möglich so selten gegessen werden und total beseitigt werden wenn an ganz möglichem. Das Verlassen des rauchenden und reduzierenden Koffeineinlasses wird auch empfohlen.

Spiele ausüben eine wichtige Rolle in jedem möglichem Gewichtverlustprogramm. Der Diätplan des Syndrom-X empfiehlt 30 Minuten von lebhaftem mindestens 7 Tage in der Woche gehen. Für Sitzleute erfordert das In Angriff nehmen ein Übungsprogramm kleine Schritte. Bei kleineren Abständen und der Arbeit bis zu den 30 Minuten ein Tag anfangen, wie Sie Ihre Ausdauer aufbauen. Vor dem Beginn irgendeines Übungsprogramms, sollten Sie mit Ihrem Arzt dich beraten.

Die Verbindung des Syndrom-X empfiehlt sich nach einem Niedrigkohlenhydrat Mahlzeitplan. Es gibt einige Niedrigkohlenhydrat Diäten, denen sie für weitere Informationen, einschließlich die Südstrand-Diät, neue die Diät-Revolution, die Atkins Diät, Glycemic Index-Diät und die Schwarzbein Direktion vorschlagen. Informationen über diese nähren können on-line gefunden werden.

Durch das Ändern, wie und was Sie essen, die Diät des Syndrom-X helfen soll, zu ändern, wie Ihr Körper Insulin produziert und handhabt und Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren. Infolgedessen vermindern die Eigenschaften, die Sie gefährdet für metabolisches Syndrom setzen und verringern das Risiko der Herzkrankheit, -anschlags und -diabetes. Wenn alleine nähren nicht metabolisches Syndrom aufhebt, gibt es einige Medikationen, die Ihr Doktor vorschreiben kann.