Was ist eine Dumbbell-Bank-Presse?

Eine Dumbbellbankpresse ist eine Weightliftingbewegung, die von einer horizontalen Position using freie Gewichte durchgeführt. Die Person hinlegt auf einer Bank mit der passenden Menge der belasteten Dumbbells in jeder Hand er. Die Person anhebt dann die Gewichte n, die vom Kasten anfängt, heraus zur arm’s Länge ausdehnt und dann zurück unten zum Kasten senkt. Die Durchführung dieser kompletten Bewegung bekannt als eine Wiederholung. Drei oder vier Sätze oder 12-15 Wiederholungen zu tun ist eine bequeme Menge für Anfänger und hergestellte Athleten, aber ein Prüfverfahren kann mehr oder weniger, abhängig von seinen oder Niveaus von Eignung und von Stärke tun.

Diese Übung erfolgt gewöhnlich mit freien Gewichten, weil sie mehr Freiheit in der Bewegung und in der Strecke der Bewegung die Bewegung durchführen lassen besser als Maschinengewichte. Wenn eine Person eine Dumbbellbankpressebewegung durchführt, die it’s wichtig, damit er flach auf der Bank hinlegt, um die, Rückseite zu belasten zu vermeiden. Flach liegen veranlaßt auch den Körper, die Abdominal- Muskeln anstelle von den Rückenmuskeln zu verwenden, um die Gewichte bis zum Kasten hochzuziehen.

Um diese Übung weiter zu maximieren und jedes mögliches Vorkommen der Verletzung herabzusetzen, sollte die Einzelperson seine oder Schenkel um die Dumbbells aufzuwerfen und nicht den Unterarm oder die Rückenmuskel benutzen. Dieses kann die Handgelenke oder die Rotatorstulpemuskeln verletzen und kann die Schmerz und Unannehmlichkeit auch verursachen. Indem man die Schenkel in Richtung zum Kasten anhebt, während die Dumbbells auf sie stillstehen, kann die Übung leicht und sicher durchgeführt werden als versuchend, die Gewichte vom Fußboden oder gerade oben von den Schenkeln anzuheben.

It’s auch, das damit das Prüfverfahren volle Kontrolle der Dumbbellbankpresse wichtig ist, trainieren ständig beibehält. Die Dumbbells sollten an den Seiten des Kastens gehalten werden, winkeln die Schaffung 90-Grad- mit dem Unterarm und dem oberen Arm. Dieses ist die Ausgangsposition, und da die Bewegung durchgeführt und die Dumbbells hochgedrückt, sollten die Arme an der Oberseite der Bewegung verschlossen sein. An der Oberseite sollte die Einzelperson seinen oder Kasten zusammendrücken und die Dumbbells zurück hinunter und zu seine oder Seite langsam absteigen. Ideal sollte sie zweimal so lang nehmen, um die Gewichte zu senken, wie sie tat, um sie anzuheben, die dem Prüfverfahren erlauben, den maximalen Nutzen von der Bewegung zu erreichen.

Sicherheit kann eine Ausgabe während einer Dumbbellbankpresse sein. Rotatorstulpeverletzungen können resultieren, wenn die Dumbbells zum Fußboden fallen gelassen, anstelle von gesenkt zu werden. Die Bewegung der Gewichte, die plötzlich von einer person’s Hand ausstoßen, kann das verbindende Muskelgewebe veranlassen, von der Bewegung zu reißen.