Was ist eine Echinacea-Tinktur?

Eine Echinaceatinktur ist eine flüssige Ergänzung, dass viele Leute Auftrag einlassen, um ihre Immunsysteme aufzuladen. Einige Leute nehmen dieses während der Kälte- und Grippejahreszeit oder beim Reisen. Andere nehmen sie, nur wenn sie an einer Kälte, an der Grippe oder unter einer anderen Krankheit leiden, die ihre Immunsysteme besteuert. Herbalists erklären, dass eine Echinaceatinktur hilft, irgendjemandes waagerecht ausgerichtete weiße Blutzellen aufzuladen, die Art der Blutzellen, die helfen, Infektion weg zu kämpfen. Echinacea hat auch die Antiviren-, pilzbefallverhütenden, antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften, die einer Person helfen können, die unter einer Kälte, einer Grippe leidet, oder einem Virus, um zu fühlen besser und gut zu erhalten.

In den meisten Fällen verpackt eine Echinaceatinktur in einer Flasche, die mit einem Tropfenzähler versiegelt. Die Tinktur kann einem Glas Wasser hinzugefügt werden oder unter der Zunge angewendet werden. Die Zahl Tropfen, die genommen, abhängt von der Kraft der Tinktur. In den meisten Fällen jedoch sollte eine Echinaceatinktur zwei bis dreimal pro Tag genommen werden, während Symptome weiter bestehen. Einige Leute verwenden auch eine Echinaceatinktur als Teil eines wunde Kehle Gargle.

Die, die eine Echinaceatinktur verwenden, um Kälten und die Grippe weg zu kämpfen, finden häufig, dass die Tinktur das wirkungsvollste ist, wenn sie genommen, sobald Symptome anfangen. Einige Leute anfangen sogar r, eine Echinaceatinktur zu nehmen, nachdem sie Kontakt mit jemand geerbt, das eine Kälte oder eine Grippe hat, oder wenn ein Mitglied ihres Haushalts anfängt, Symptome zu zeigen. Die, die auf Echinacea als Teil ihres Unterhaltes des Gesundheits- und Wellneßplanes normalerweise eine Tinktur an Hand in ihren Medizinschränken bauen.

Die meisten Arten Echinaceatinktur haben eine Lagerbeständigkeit von gut in zwei Jahren. Einige bleiben für solange sechs Jahre entwicklungsfähig. Die, die mit Spiritusletztem das längste gebildet. Die bildeten ohne Alkohol haben normalerweise eine kürzere Lagerbeständigkeit.

Einige Herbalists glauben, dass es am besten ist, eine Echinaceatinktur zu nehmen, nur wenn es benötigt. Dieses ist, weil einige glauben, dass langfristiger Gebrauch des Echinacea das Kraut erfolglos bildet. Vor der Anwendung einer Echinaceatinktur oder irgendeiner anderen Art Alternativmedizin oder zusätzliche Medizin, sicher sein, mit einem medizinischen Fachmann zuerst zu beraten. Während Kräuterhilfsmittel gefunden worden, um in einigen Anwendungen sehr wirkungsvoll zu sein, sind sie nicht immer genug, konkurrenzfähige Viren zu kämpfen stark oder die mit übereinkommenden Immunsystemen zu schützen.