Was ist eine Ekzem-Diät?

Obwohl keine bekannte Heilung für Ekzem existiert, finden viele Leute Entlastung, indem sie bestimmte Nahrungsmittel verbrauchen, die in einem Ekzemdiätplan erlaubt. Eine Ekzemdiät besteht groß, bestimmte Triggernahrungsmittel zu vermeiden, die Ausbrüche verursachen können. Viele allgemeinen zu vermeiden Nahrungsmittel mit.einschließen Eier, Nüsse, Weizen, Gluten und Milchprodukte.

Um einen Ekzemdiätplan anzufangen, sollte man ein Nahrungsmitteljournal für einige Tage oder Wochen zuerst halten. Dieses hilft ihm, festzustellen, welche Nahrungsmittel Ekzemausbrüche verursachen konnten. Die Konsultierung einer Liste des bekannten Ekzems, das Nahrungsmittel auslöst und systematisch sie von der Diät beseitigt, kann Genauigkeit genau helfen die Nahrungsmittel, zu denen der Patient eine Empfindlichkeit haben kann.

Schokolade ist eine andere gemeinsame Sache des Ekzemaufflackerns. Sojabohnenöl, Schalentiere, Tomaten und Zitrusfruchtnahrungsmittel auch verzeichnet häufig als Nahrungsmittel, die Ekzem verschlimmern. Jedes, das einzeln ist, ist unterschiedlich, jedoch und es ist möglich, dass keine dieser Nahrungsmittel als Auslöser in einer gegebenen Einzelperson dienen. Wenn eine Einzelperson noch eine Ekzemdiät versuchen möchte, sollten er oder sie ein, Nahrungsmitteljournal zu halten fortfahren, um zu entdecken, welche Nahrungsmittel seine oder Ausbrüche auslösen konnten.

Sobald die ausgelösten Nahrungsmittel entschlossen sind, sollte der Patient auf der Vermeidung jener Nahrungsmittel planen. Wenn eine einzelne Nahrung, wie Schalentiere oder Schokolade, gekennzeichnet worden, kann diese eine einfache Aufgabe sein. Wenn eine gesamte Nahrungsmittelgruppe, wie Milchprodukte, jedoch gekennzeichnet kann der Prozess schwieriger sein. Leute, die auf dem Beseitigen solcher großen Gruppen Nahrung von ihren Diäten planen, sollten an einem Plan arbeiten, um andere Quellen der Nährstoffe einzuführen, wie gebraucht. In diesem Fall wenn Molkerei beseitigt, kann eine andere Quelle des Kalziums erfordert werden.

Einige nähren-in Verbindung stehende Einzelteile, die von der Diät beseitigt werden können, können auch helfen, Ekzementlastung zur Verfügung zu stellen. Eins des am meisten Common von diesen ist alkoholische Getränke. Salze, raffinierter Zucker und andere Nahrungsmittel, die als ungesund gelten, können Ausbrüche in einigen Leuten verursachen. Beim Notieren ihrer täglichen Nahrungsmittelmaschinenbordbücher, Leidende des Ekzems entdecken können, dass Nahrungsmittel bestimmte Weisen vorbereiteten, wie gebraten, können eine Reaktion verursachen.

Während viele Leute Entlastung durch eine Ekzemdiätbehandlung gefunden, kann diese Bemühung möglicherweise nicht für andere arbeiten. Leute, die Schwierigkeit haben, ihre Ekzemsymptome zu handhaben, können an viele anderen Betriebsmittel wenden, wenn ein Ekzemdiätplan ausfällt. Über den Gegenbehandlungen wie itching sahnt und Hafermehlbäder, sind in den meisten Drugstores vorhanden. Ein Dermatologe kann den Leuten auch helfen, die unter Ekzem leiden, ein nützliches Hilfsmittel festzustellen.