Was ist eine Gluten-Freie Diät?

Eine Gluten-freie Diät kann von den Leuten mit abdominaler Krankheit oder von denen angenommen werden, die Weizenallergien oder -intoleranz haben. Einige andere Bedingungen konnten vorschlagen, dass solch eine Diät wichtig ist und diese Dermatitis herpetaformis miteinschließen, die bedeutende Hautverletzungen verursachen können. Einige fangen bloß an, eine Gluten-freie Diät zu essen, weil sie finden, dass sie ihre Verdauung unterstützt, obwohl sie nicht für ihn spezifisch allergisch zum Weizen oder empfindlich sind.

Die Stempel dieser Diät sind, dass er alle Formen des Weizens, Gerste, das kamut beseitigt, buchstabiert, und Roggen, und er kann Hafer auch möglicherweise nicht benutzen. Für die mit abdominaler Krankheit, ist strenge Haftfähigkeit zur Diät damit beste Resultate notwendig. So zusätzlich zu nicht verbrauchendem Weizen in den traditionellen Formen, wie in Brot, müssen Getreide oder Cracker, Leute zahlreiche Zusätze zu den Nahrungsmitteln beseitigen, und sind von den Bestandteilen in den Losen Nahrungsmitteln vorsichtig, die vom Weizen abgeleitet werden. Er wird wertvoll, um zu verstehen, wenn Bestandteile mit Weizenmehl verschmutzt worden sein können, das auftreten kann, wenn Sachen in den Anlagen verarbeitet werden, die Weizen benutzen.

Es gibt viele Nahrungsmittel noch, die in einer Gluten-freien Diät vorhanden sind, die in Mehle oder in Verdickungsmittel gebildet werden kann, um Nahrung zusammen zu binden. Brote und andere gebackene Waren werden aus verschiedenen Bestandteilen produziert. Diese schließen Sachen wie Kartoffeln, Mais, einige Bohnen, verschiedene Nüsse und Reismelde, ein gesundes Korn ein.

Im Allgemeinen schränken das Gluten-freie Diät doesn’t die meisten Früchte oder das Gemüse, Fleisch, Fische, Öle oder Milchprodukte ein. Jedoch muss alles, das nicht im Haus gebildet wird, ausgewertet werden, wie Weizen möglicherweise, enthalten. Zum Beispiel enthalten viele Würste Glutenfüller, und das Vorhandensein von MSG in den Suppen kann sie nicht erreichbar bilden zu denen, die eine Gluten-freie Diät essen. Ein allgemeiner Bestandteil, Maltodextrin, neigt, alles zu beseitigen, das mit diesem Füller von der Diät ohne Gluten gebildet wird.

Das Vorhandensein der Weizennebenerscheinungen in so vielen Nahrungsmitteln oder das Potenzial für Nahrungsmittel, dass don’t das mit haben Weizen verschmutzt zu werden Gluten, können bedeuten, dass das, eine Diät frei des Glutens zu essen ein wenig arbeitsintensives ist. Die meisten Leute sind weg von am besten, wenn sie die meisten Nahrungsmittel zu Hause zubereiten, weil sie spezifische Bestandteile sorgfältig steuern und jede zufällige Berührung mit Weizen vermeiden können. Gleichwohl es einige Firmen gibt, die Gluten-freie Diätnahrungsmittel, einschließlich Sachen wie das Brot produzieren, das mit alternativen Mehlen, gefrorenen Pizzas, Crackern und dergleichen gebildet wird. Diese können in Durchschnitt als jene Nahrungsmittel teurer sein, die Formen des Weizens benutzen.

Zahlreiche Kochbücher existieren, die denen auf einer Gluten-freien Diät helfen können, Lose interessante und mannigfaltige Nahrungsmittel zuzubereiten. Ein anderer großer Platz, zum nach von Informationen über die verpackten oder verarbeiteten Nahrungsmittel zu suchen, die Gluten-frei sind, umfaßt die zahlreichen Web site, die denen gewidmet werden, die mit abdominaler Krankheit leben. Einige Aufstellungsorte existieren sogar, dass Gluten-freie Gaststättezutritte der Liste, also Leute ohne Interesse heraus speisen können, dass sie versehentlich Gluten verbrauchen. Zwar kann eine Gluten-freie Diät etwas Arbeit nehmen und Gedanke, die vielen Nahrungsmittel, die zum Weizenmittel die meisten Leute alternativ sind, kann viel der verschiedenen Nahrungsmittel essen, die große und Angebotlose Vielzahl schmecken.