Was ist eine Kniesehnen-Wellung?

Eine Kniesehnenwellung ist eine Übung, die den Kniesehnenmuskel verstärkt, der in der Rückseite des Schenkels gefunden wird. Using eine Maschine, eine Sportausrüstung oder gerade -schwerkraft für Widerstand, wird einem Bein so verbogen, dass die Ferse sich zurück in Richtung zu den Hinterteilen kräuselt. Die Kniesehnenmuskeln werden für das gehende Laufen und das Springen benutzt, also profitieren Athleten aller Niveaus von Kniesehnenübungen. Eine Kniesehnenwellung ist auch wichtiger Teil eines Bein-Trainings zwecks sculpt die Muskeln aus ästhetischen Gründen.

In seiner reinsten Form wird eine Kniesehnenwellung ohne irgendwelche Gewichte durchgeführt. Die Person, welche die Kniesehnenwellung durchführt, steht mit ihrer Füße Schulterbreite auseinander und an hält zu einem Tabelle oder zu einer Wand für Unterstützung. Sie verschiebt ihr Gewicht auf einen Fuß und und zusammen hält ihre Knie, verbiegt ein Knie. Wenn ihr Schienbein zum Fußboden parallel ist, hält sie die Position für eine Minute, bevor sie mit dem anderen Bein wiederholt.

Viel sind Veränderung der grundlegenden Kniesehnenwellung mit minimaler erforderlicher Gymnastikausrüstung vorhanden. Wenn die grundlegende Beinwellung zu einfach wird, kann elastischer Schläuche um beide Knöchel eingeführt werden, um Extrawiderstand zur Verfügung zu stellen. Die gleiche allgemeine Bewegung kann beim Lügen auf dem Fußboden mit einem Dumbbell durchgeführt werden, der zwischen den Knöcheln erfasst wird. Ventilatoren der Übungskugeln können eine Veränderung der Kniesehnenwellung beim Lügen auf ihren Rückseiten mit ihren Füßen durchführen, die auf die Kugel gesetzt werden.

Es gibt drei Hauptarten Beinwellungsmaschinen, die Kniesehnen verstärken, sowie Oberschenkelmuskel. Diese Beinübungen können entweder in einem Sitzen, in einer Stellung oder in einer liegenposition, abhängig von der Maschine durchgeführt werden. Gewichte, die Widerstand gegen das Kalb zur Verfügung stellen, während die Person, welche die Übung durchführt, sein Bein etwas hinter neunzig Grad verbiegt, können justiert werden. Der Gelenkpunkt kann auf den meisten Maschinen entsprechend Höhe auch justiert werden, um die leistungsfähigste mögliche Beinübung zur Verfügung zu stellen.

Die meisten Athleten üben Kniesehnenwellungen als Teil ihres regelmäßigen StärkenTrainingskurses. Der Kniesehnenmuskel liefert Energie beim Sprinten, Springen und Losstürzen. Vorsichtsmaßnahmen müssen gegen das Belasten des Kniesehnenmuskels während der übereifrigen Beinwellungslernabschnitte getroffen werden. Obgleich Maschinen den Kniesehnenmuskel besser zielen können, tragen andere Formen des Widerstands weniger Risiko der Verletzung.

Abhängig von ihren Zielen können Kniesehnenwellungen auf Maschinen möglicherweise nicht die beste Wahl für die sein interessiert, an sculpting ihre Schenkelmuskeln. Wenn gut definiert, sind harte Schenkel des Felsens das ideale, dann kräuselt sich Kniesehne auf Maschinen sind die beste Wahl. Wenn dünn, sind getonte Schenkel das Ziel, isometrische Kniesehnenwellungsübung können eine bessere Wahl sein.