Was ist eine Tryptophan-Ergänzung?

Tryptophan ist eine essenzielle Aminosäure, die im Fleisch, Molkerei, Eier und einige Nüsse und Samen natürlich anwesend ist. Für eine Vielzahl von Gründen, verbraucht Tryptophan manchmal in den niedrigeren Quantitäten als andere Aminosäuren. Es gilt als einen notwendigen Nährstoff für die Produktion des Neurotransmitterserotonins, und Mängel im Tryptophan verbunden gewesen mit Demenz, Tiefstand und Schlaflosigkeit. Aus diesem Grund können empfindlilche Einzelpersonen beschließen, eine Tryptophanergänzung zu nehmen, um diätetische Bedürfnisse zu erfüllen. Normalerweise genommen als Pille oder Kapsel, ist zusätzliches Tryptophan entweder in seiner reinen Form, wie Ltryptophan oder als stromabwärts gerichtetes Mittel zurzeit verfügbar, das normalerweise vom Tryptophan innerhalb des Gehirns synthetisiert.

Als Nährstoff ist Tryptophan im Allgemeinen weniger reichlich als andere Aminosäuren, besonders in den Nichtfleischquellen, wie Mais, Getreidekörnern und Hülsenfrüchte. Es ist von den Tierprodukten - einschließlich Fleisch, Eier und Molkerei - sowie einige Samen und Nüsse am vorhandenesten. Sogar in diesen Nahrungsmitteln, neigen andere Aminosäuren wie Tyrosin und Phenylalanin, mit Tryptophan für Absorption zu konkurrieren. Zusätzlich angefordert Vitamin B6, Vitamin C und Fol- Säure normalerweise für die Absorption und die Assimilation des Tryptophans d. Jeder dieser Faktoren kann zu einem diätetischen Mangel beitragen und den Gebrauch von einer Tryptophanergänzung für einige Leute erfordern.

Selbst wenn diätetischer Einlass ausreichend ist, aufeinander bezieht dieser nicht notwendigerweise mit erhöhten Serumniveaus, und zusätzliches tryprophan nicht immer produziert erhöhte Niveaus des Serotonins. Als Alternative zu einer Tryptophanergänzung, es vorziehen einige ge, 5-hydroxytryptophan (5-HTP) zu nehmen. Wenn das Gehirn Tryptophan verarbeitet, um Serotonin zu synthetisieren, umwandelt es zuerst die Aminosäure in 5-HTP, ein Zwischenneurotransmitteres im Produktionsprozeß. Diese Ergänzung scheint, Serotoninniveaus im Gehirn aktiv zu erhöhen und hat einen messbaren Effekt auf Stimmungsbalance, Qualität des Schlafes und fibromyalgia Symptome.

Zwischen 1989 und 2001 waren Tryptophanergänzungen nicht für im Freiverkehr gehandelten Kauf im USA vorhanden, das bestimmter Hersteller gekennzeichnet, wie gewährend verschmutzte Ergänzungen das Versorgungsmaterial, mit dem Ergebnis der Tausenden der berichteten Krankheiten und einiger Todesfälle von einer bakteriellen Krankheit eintragen, die als Eosinophiliamyalgie Syndrom bekannt ist. Als Reaktion auf den Ausbruch, verbot das Staat- (FDA)Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln den Import und den Verkauf der Tryptophanergänzungen, obgleich das Produkt fortfuhr, in Kanada und in den Teilen von Europa vorhanden zu sein. Die FDA anhob das Verbot 2001 1, und Tryptophanergänzungen anfingen d, zurück in den US-Markt zu tröpfeln.

Jede mögliche Tryptophanergänzung sollte mit Vorsicht genommen werden. Als Serotoninproduzent kann sie auf andere Substanzen einwirken, um einen Überfluss des Serotonins im Gehirn zu verursachen. Bestimmte Antidepressiva, Schlafhelfer oder Schmerzmedikationen können auf Tryptophan und 5-HTP schlecht einwirken. Es ist ratsam, einen Doktor oder einen Apotheker, bevor man eine Tryptophanergänzung zu konsultieren, oder nimmt, eine andere Droge oder eine Ergänzung einem vorhandenen Tryptophanbehandlungprogramm hinzuzufügen.