Was ist eine Zercher Hocke?

Eine Zercher Hocke ist eine der schmerzlicheren Übungen man kann in einer Gymnastik tun. Sie mit.einbezieht ke, einen Barbell anzuheben in den Haken der Arme eher als mit den Händen und beginnt in eine Hockenposition und Transitioning in eine stehende Position, dann einen rückseitigen Abstieg in eine Hocke. Die Zercher Hocke kann von der Ausgangsposition vollständig durchgeführt werden - mit dem Barbell auf dem Umlauf - in die stehende Position und die Rückseite unten, oder sie kann durchgeführt werden, indem man nur einmal den Barbell in den Haken der Arme kommt, und Hocken durchführt, ohne den Barbell auf die durchschnittlichen Grundwiederholungen zurück zu setzen.

Erfunden durch Ed Zercher, ist ein Körpererbauer Active während des 20. Jahrhunderts, die Zercher Hocke nicht eine Übung allgemein - gesehen in gyms und die Eignungmitten. Er ist, jedoch kann eine der wirkungsvolleren Übungen man tun, da es viele der Muskeln in den Beinen sowie den oberen Körper funktioniert. Die Übung auch bearbeitet Kernmuskeln und verbessert Balance. Es ist folglich eine leistungsfähige Übung, aber die meisten Leute vermeiden sie, weil, einen Barbell mit den Haken der Arme, zwischen den Unterarmen und dem zweiköpfigen Muskel zu halten, ziemlich schmerzlich und sehr unbeholfen sein kann. Die Zercher Hocke sollte nie ohne das Hilfsmittel eines Aufklärers durchgeführt werden.

Um eine Zercher Hocke anzufangen, vor dem Barbell mit den Gewichten stehen, die für das korrekte Eignungniveau vorgewählt. An den Knien dann unten verbiegen, den Barbell mit den Händen und deadlift die Gewichte zu fassen gerade über den Knien. Langsam anfangen, in eine Hockenposition zu arbeiten und den Barbell stillstehen auf dem untereren Schenkel gerade über den Knien. Das Gewicht unten über den Schenkeln und den Unterarmen langsam rollen, bis das Gewicht des Barbell in den Haken der Winkelstücke stillsteht. Diese Hockenposition während eines Momentes halten, dann Fastfood- und den Barbell fest halten in den Haken der Winkelstücke.

Um die Zercher Hocke von der stehenden Position abzuschließen, unten noch einmal hocken. Diese Bewegung mehrmals für ein gutes Training wiederholen. Einige Heber beschließen, die volle Zercher Hocke zu tun, die mit.einbezieht, das Gewicht zu rollen zurückziehen die Arme und zurück auf den Boden für eine volle Wiederholung. Er oder sie müssen dann deadlift das Gewicht wieder und zurück rollen es auf die untereren Schenkel gerade über den Knien und der Rückseite auf die Unterarme unten zu den Haken der Winkelstücke. Diese Version der Zercher Hocke ist significantly more schwieriges und erfordert Stärke, Beweglichkeit und Balance.