Was ist eine hohe Blutzucker-Diät?

Eine hohe Blutzuckerdiät besteht gewöhnlich aus den Nahrungsmitteln, die im Zucker niedriger sind, richtig proportioniert und hoch in der Faser. Leute auf Diät wie diesem werden auch gewöhnlich geraten, die Menge des Fettes und des Cholesterins zu verringern, die sie verbrauchen. Niedrige glycemic Nahrungsmittel können auch empfohlen werden. Leute, die auf einer hohen Blutzuckerdiät sind, können unter Hyperglycemia leiden, der häufig dem Anfang des Typs 1 oder der Art - Diabetes 2 vorausgeht. Die Kontrolle der Blutzuckerspiegel, indem sie die korrekten Nahrungsmittel verbraucht, kann eine Person mit Hyperglycemia an sich entwickelndem Diabetes zukünftig verhindern.

Die Nahrungsmittel, die im Zucker niedrig sind, sind für eine hohe Blutzuckerdiät wichtig, weil erhöhte Mengen Zucker normalerweise diese Bedingung verschlechtern. One-way für eine Person auf dieser Diät, zum der Menge des Zuckers zu steuern, den sie verbraucht, ist alle, zuckerhaltigen Getränke durch Wasser zu ersetzen zu versuchen. Dieses kann einen großen Teil ihres Zuckereinlasses für den Tag herausschneiden, wenn sie gewöhnlich Lose des Safts, des Sodas oder irgendeines anderen zuckerhaltigen Getränkes trinkt. Das Essen der kleineren Teile Nahrung kann einer Person auch niedriger helfen sein Blutzucker, weil kleinere Teile gewöhnlich weniger Zucker entsprechen. Es kann für eine Person mit hohem Blutzucker vorteilhaft auch sein Sekunden, zu erhalten zu vermeiden, wenn das etwas ist, das er normalerweise tut.

Hohe Fasernahrungsmittel werden auch häufig auf eine hohe Blutzuckerdiät empfohlen. Nahrungsmittel, die Lose Faser haben, können Blutzuckerspiegel unten halten, indem sie ein Personengefühl voller bilden. Die meisten Leute, die Lose Faser-reiche Nahrungsmittel essen, haben nicht viele unkontrollierbaren Nahrungsmittelheftigen Verlangen, die Blutzucker positiv beeinflussen können, weil Nahrungsmittelheftige Verlangen häufig für die ungesunden, zuckerhaltigen Nahrungsmittel sind-. Fett- und Cholesterinniveaus konnten zu einem Minimum auf einer hohen Blutzuckerdiät gehalten werden auch müssen. Fettreiche und Cholesterinnahrungsmittel enthalten häufig Lose Zucker, und das Essen sie könnte zu andere Probleme, wie Herzkrankheit, später im Leben einer Person regelmäßig führen.

Leute mit hohen Blutzuckerspiegeln konnten von dem Zahlen Aufmerksamkeit der glycemic Niveaus in den verschiedenen Nahrungsmitteln auch profitieren. Die meisten Nahrungsmittel, die niedrige glycemic Zahlen haben, können sein zu helfen, Blutzuckerspiegel unten zu halten und konnten auch helfen, andere Probleme wie Korpulenz zu steuern. Die meisten gesunden Nahrungsmittel, wie Gemüse, Früchte und vollständige Körner, haben einen niedrigen glycemic Index. Eine Person kann eine Anstrengung unternehmen, die glycemic Indexziffern aller Nahrungsmittel aufzuspüren, die sie an einem gegebenen Tag verbrauchen, um zu erhalten eine Idee von, wie hoch sein oder Blutzucker sein kann.