Was ist eine interne Umdrehung?

Auch gewusst in der Anatomie als Mittelumdrehung, ist interne Umdrehung die Umdrehung eines Gliedes in einer Verbindung über eine vertikale Mittellinie in Richtung zum vorhergehenden oder das vorder vom Körper. Eine Bewegung, die an der Schulter und an den hip Verbindungen möglich ist, ein Beispiel der internen Umdrehung drehen einen Arm, der durch one’s mit Seiten versehen in der Schulterverbindung, damit die Palme rückwärts gegenüberstellt, oder im Drehen des Beines in der hip Verbindung hängt, damit die Zehen Inneren drehen. Diese Bewegung durchgeführt in der Opposition zur externen Umdrehung rnen, in der das Glied außerhalb in die Verbindung wie gedreht, wenn man die Palme Vorwärts oder die Außen Zehen dreht. Ein anderer Körperteil, das zu diesen Arten der Umdrehung fähig ist, ist der Unterarm, der dreht, um das Handgelenk im Verhältnis zu dem Winkelstück in einem Paar Bewegungen zu drehen, die als Pronation und Supination bekannt sind.

Interne Umdrehung definiert im Verhältnis zu einer örtlich festgelegten Körperposition, die als anatomische Position bekannt ist. In der anatomischen Position ist der Körper mit Füßen zusammen, den Armen an den Seiten aufrecht, und den supinated oder Palme-Vorwärts Unterarmen. Dieses gilt als ein Mittelstellung; die Schulter folglich, drehend oder das Beininneren drehend, gelten als eine relative to anatomische Position der Mittelumdrehung. Auch da es eine relative Bewegung ist, zutrifft sie, ob der Körper steht t, gesetzt, nach oben oder Schriftbild nach untenlügen oder das in jeder möglicher anderen Position.

An der hip Verbindung sind die Muskeln, die innerlich das Bein drehen, das Gluteus minimus und das medius auf der hinteren Hüfte, die Spannerbinden latae auf dem vorhergehenden äußeren Schenkel und mehrere der Adduktoren- Muskeln auf dem inneren Schenkel. Diese Muskeln sind häufig im Verhältnis zu der großen Zahl Muskeln, die das Bein außen ziehen, mit dem Ergebnis einer dauerhaft gedrehten-heraus Lage schwach. Die Ausübung der internen Rotatoren mit Stärketraining Bewegungen kann helfen, Balance zur hip Verbindung wieder herzustellen.

Interne Umdrehung an der Schulterverbindung ist ein allgemeiner Zustand in den Sitzbevölkerungen, in denen vor einem Computer zum Beispiel sitzen die Schultern zu rundem Vorwärts verursacht. Die Muskeln der internen Umdrehung, die den Pectoralis major im Kasten, im vorhergehenden Deltoid auf der Frontseite der Schulter, im latissimus Dorsi- auf den Seiten der Rückseite und in einigen Rotatorstulpemuskeln mit.einschließen, werden in dieser Position sehr fest und verursachen eine dauerhafte Vorwärts-gestürzte Lage.

Interne Umdrehung auch verursacht allgemein durch ein imbalanced Oberkörper Stärken-Training. Prüfverfahren, die zu viel auf den Kasten und die Lats richten, entwickeln häufig diese Ungleichheit, die durch Palmen angezeigt, die dauerhaft rückwärts gegenüberstellen. Die Ungleichheit kann durch das Ausdehnen der Muskeln der internen Umdrehung und die Verstärkung die, die die Schultern, zurückziehen die Muskeln behoben werden der Oberlederrückseite.