Was ist eine motorisierte Tretmühle?

Eine motorisierte Tretmühle, einfach bekannt als Tretmühle, ist ein Stück Übungsausrüstung entworfen, um kardiovaskuläre Leistungsfähigkeit beim Brennen einer verhältnismäßig großen Anzahl von Kalorien zu erhöhen. Gefunden in den Gesundheitsvereinen, sind athletische Trainingsanlagen und HerzRehabilitationszentren sowie für Inhaus Gebrauch, Tretmühlen verkauft, für das Gehen und das Laufen bestimmt. Sie bieten gewöhnlich eine Vielzahl von Geschwindigkeiten und von Abdachungen an, und viele Modelle kennzeichnen eingebaute Programme, um für eine Vielzahl von Zielen, ob für das fett-Brennen auszubilden oder für erhöhte Ausdauer. Weil sie Prüfverfahren mit einem kräftigeren Training als viele Modi der kardiovaskulären Übung versehen, da sie bewegliche one’s gesamtes Körpergewicht erfordern, sind sie als Methode des Kalorie-Brennens populär.

Während Tretmühlen gesagt werden, in 1817 als erfunden worden zu sein Mittel des Verbesserns der Gefängnisinsassen, ist es unwahrscheinlich, dass sie für Übung bis viel später - mindestens nicht bis verwendet wurden, nachdem sie in Krankenhäuser in den frühen fünfziger Jahren als Werkzeug für die Diagnose der kardiovaskulären Krankheit eingeführt wurden, wie sie fortfahren, heute verwendet zu werden. Eine motorisierte Tretmühle wird durch Elektrizität angetrieben und funktioniert über einen Motor, der ein Förderband verschiebt, das ein längliches Rad oder eine Reihe Räder umkreist, die als Schwungräder bekannt sind. Wie der Benutzer sich vorwärts antreibt, verschiebt der Motor den Riemen rückwärts mit der gleichen Geschwindigkeit. Hoch entwickeltere Modelle können eine justierbare Abdachung auch kennzeichnen, die bis zu 20 Grad gewöhnlich zusätzlich zu computergesteuerten Programmen angehoben werden kann, die den Benutzer erfordern, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten oder Abdachungen für vorbestimmte Abstände zu rütteln oder zu gehen.

Wie mit jeder möglicher Form der Übung, gibt es Vorteile und Nachteile zum Tretmühleverbrauch. Im Verhältnis zu auf Plasterung draußen laufen, stellen Tretmühlen eingebaute Schlagabsorption zur Verfügung, die das Risiko der Verletzung auf dem Dorn, den Hüften und den Knien verringern kann. Das Gehen auf eine Abdachung kann die Auswirkung bei eine erhöhte Herausforderung insbesondere groß verringern zum Herzen, zu den Lungen und zu den Beinmuskeln auch zur Verfügung stellen. Als ist Mittel des Brennens von Kalorien, die motorisierte Tretmühle im Allgemeinen anderen Maschinen wie dem Fahrrad, dem Treppenbergsteiger und dem elliptischen Trainer überlegen. Sie gibt Prüfverfahren eine Innenwahl für das Gehen und das Laufen auch, Tätigkeiten, in denen sie nicht sein konnten, am extremen Wetter teilzunehmen.

Nachteile der Tretmühleübung umfassen das Sicherheitsrisiko, wie Benutzer verletzt resultierend aus dem Fallen werden können, oder wenn die Maschinenstörungen. Oder läuft auf eine Tretmühle, bei der Aufstellung kleiner eines Risikos als so draußen tuend, noch geht eine high-impact Tätigkeit, also kann das Overtraining führen, um Probleme, besonders in den Knien zu verbinden und kann vorhandene Probleme verbittern. Es wird empfohlen, um Tage des Tretmühlegebrauches mit den Tagen der niedrigeren Auswirkung Herz, wie Reiten eines Fahrrades oder Anwendung eines Kreuztrainers wie die elliptische Maschine abzuwechseln. Schließlich können die praktischen Implikationen des Besitzens einer motorisierten Tretmühle gelten als einen Nachteil, während sie viel Geld kosten können, um zu kaufen und beizubehalten, sie erfordern Elektrizität anzutreiben, und sie nehmen Raum in den one’s nach Hause auf.