Was ist eine proteinreiche vegetarische Diät?

Seit Vegetariern und Vegans wenig oder kein Protein von den Tierquellen wie Fleisch, Käse verbrauchen, oder Eier, müssen sie andere Proteinquellen suchen, um eine gesunde Diät beizubehalten. Eine proteinreiche vegetarische Diät umfaßt normalerweise die Proteine, die von den Betriebsquellen abgeleitet werden, obgleich ovo-lacto Vegetarier Protein von den Eiern und von den Milchprodukten auch empfangen können. Viel Gemüse ist im Protein, wie Brokkoli, roten Rüben, Kohl und Spinat hoch, und viele Früchte haben auch proteinreichen Inhalt, einschließlich Avocados, Tomaten und Kürbis. Hülsenfrüchte, Nüsse und Samen sind alle gute Proteinquellen und sind wichtige Teile einer proteinreichen vegetarischen Diät. Zusätzlich gibt es viel Fleisch und Molkerei ersetzt vorhandenes, dass vom Sojabohnenöl oder von anderen proteinreichen Gemüsequellen gebildet werden.

Ein allgemeiner Mythus ist diese Leute, das eine vegetarische Diät kann genügende Nährstoffe nicht empfangen wählen. Dieses basiert vermutlich auf der Tatsache, dass die meisten Betriebsproteine als die minderwertigeren Proteine wegen ihres Mangels an einen oder mehreren wichtigen Aminosäuren gelten. Zusätzlich hat Gemüse, das gekocht worden oder konserviert worden sind, häufig untereren Proteingehalt als ihre rohen Äquivalente. Jedoch empfangen ein Vegetarier oder ein Vegan, die eine ausgewogene Diät isst, die Gemüse umfaßt, Früchte, vollständigen Körner, Hülsenfrüchte, Nüsse und Sojabohnenölprodukte vermutlich mehr als ausreichendes Protein von diesen Quellen.

Viele Nahrungsmittel, die in der Faser hoch sind, sind auch eine gute Proteinquelle. Eine proteinreiche vegetarische Diät umfaßt vermutlich viele Getreidekörner, wie Bulgur, Buchweizen, Vollweizen und Reismelde. Diese Nahrungsmittel sind, nicht nur hoch im Protein aber können die Basis vieler herzlichen, meat-free Mahlzeiten auch bilden. Die meisten Proteine, die in den Körnern gefunden werden, haben niedrige Niveaus des Aminosäurelysins, aber das Essen sie zusammen mit anderen Proteinquellen, wie Hülsenfrüchte, kann diesen Mangel ausgleichen.

Hülsenfrüchte enthalten sehr hohe Mengen Protein. Ungefähr 25% des Gesamtgewichts der meisten Arten Bohnen oder Erbsen ist Protein. Die Art des Proteins enthalten in den Bohnen und in den Erbsen ist auch einfach, damit Menschen verdauen. Eine proteinreiche vegetarische Diät umfaßt vermutlich viele getrockneten und frischen Hülsenfrüchte, einschließlich Kichererbsen, Linsen, weiße Bohnen, Limabohnen und black-eyed Erbsen. Proteine fanden in den Impulsen und in den Hülsenfrüchte haben die niedrigen Niveaus des Aminosäuremethionins und bildeten sie ein minderwertigeres Protein. Die Kombination der Bohnen und der vollständigen Körner ergibt jedoch ein Qualitätsprotein, dessen Ernährungsnutzen mit dem von etwas Tierproteinen rivalisiert.

Die Proteine, die von den Soyabohnen abgeleitet werden, sind in der Qualität sehr hoch. Soyabohnen sind auch eine vielseitig begabte Nahrung, die in vielerlei Hinsicht zugebereitet werden kann. Sie können mit Salz und gegessenem vollständigem gedämpft werden, oder in Sojabohnenölmilch, in Sojasoße, in Tofu, in tempeh oder in strukturiertes Gemüseprotein gebildet werden (TVP). Tofu wird gebildet, indem man Sojabohnenölmilch in große Klumpen konzentriert, die dann in Blöcke umgeformt werden und gepresst, um überschüssiges Wasser auszudrücken. TVP ist ein Fleischersatz, der mit Soyabohnemehl gebildet wird, und tempeh wird von gekochten vollständigen Soyabohnen gebildet, die dann gegoren werden.