Was ist eine seitliche Krähe?

Die seitliche Krähe ist eine Art Yogahaltung, in der der Körper auf den Händen mit beiden die verbogenen Knie ausgeglichen ist, die auf einem Regal stillstehen, das durch eins der Winkelstücke hergestellt wird. Diese Haltung ist alias parsva bakasana. Seitliche Krähe ist eine schwierige Yogaposition, die Armstärke, gute Balance erfordert und etwas Praxis, bevor sie sein kann erarbeitete.

Bevor es die seitliche Krähehaltung versucht, ist es eine gute Idee, die Rückseite using den halben Abstieg der Haltung oder des Hockens und Verdrehens des seitlichen Stuhls auszudehnen, um das rechte Winkelstück auf das rechte Knie mit den Palmen zu setzen, die zusammen betätigt werden. Die Haltung des seitlichen Stuhls kann auf der anderen Seite wiederholt werden, um die Rückseite vollständig auszudehnen und zu wärmen. Um für die seitliche Krähehaltung zu gründen, unten auf der Matte, herauf auf die Zehen mit den Armen hocken, die lose an den Seiten des Körpers stillstehen. Den Körper, das Holen verdrehen überreicht zur rechten Seite und, wenn die Finger auseinander verbreitet sind, um eine breite Unterseite zur Verfügung zu stellen, die Hände etwas zu setzen, die zu den Beinen mit der rechten Hand hinter der Unterseite und der linken Hand am Rand vor den Füßen senkrecht sind. Die Winkelstücke leicht verbiegen und das rechte Knie gegen die Rückseite des linken Winkelstücks stillstehen.

Um in die seitliche Krähehaltung anzuheben, lehnt der Praktiker sorgfältig ihr Gewicht vorwärts auf ihr linkes Winkelstück und Hände. Der Körper kann using die Zehen angehoben werden oder gesenkt werden müssen, um die Außenseite des rechten Beines auf das linke Winkelstück in einer bequemen und beständigen Position zu setzen. Sobald eine bequeme Position erreicht worden ist, vorwärts auf das linke Winkelstück und die Hände rollen. Balancensteuerung wird vom Betätigen der Hände unten in den Fußboden, vom Ziehen des Bauchnabelinneren versehen, und vom Reparieren des Anstarrens auf einem Punkt mit dem etwas angehobenen Kopf. Versuchen, die Haltung, beim Nehmen von fünf langsamem Atem zu halten und dann, um unten vom Aufzug zu kommen, das Gewicht rückwärts verschieben beim Schieben der Knie weg vom linken Winkelstück.

Die seitliche Krähe wird gewöhnlich an beiden Seiten mit einer kleinen Ruhezeit in-between durchgeführt. Dieses ist eine schwierige Yogahaltung, die einen angemessenen Betrag Praxis zu erarbeiten nimmt. Anzufangen kann nützlich sein, indem man vorwärts auf die Winkelstücke schaukelt, hält für gerade einen Atem und rollt dann rückwärts und bis zum Halten der Haltung für den vorgeschlagenen fünf Atem stufenweise arbeiten. Frühe Versuche an der seitlichen Krähe können beenden, indem sie vorwärts auf das Gesicht, also einstürzen, bis die seitliche Krähe ist, erarbeiteten, es kann nützlich sein, ein Kissen vor dem Kopf zu setzen.