Was ist eine untersetzte Presse?

Eine untersetzte Presse ist eine Art Gewicht-Schulungsübung, die miteinbezieht, eine Hockenbewegung bei der Unterstützung des Gewichts von Dumbbells oder von Barbell durchzuführen. Ein Heber kann eine Hocke durchführen eindrücken einige unterschiedliche Arten, abhängig von seinem oder Fähigkeitsniveau, Eignungzielen und vorhandener Ausrüstung. Die allgemeinste Version der untersetzten Presse bezieht den Gebrauch von zwei Dumbbells, einen mit ein, der in jeder Hand, bei der Ausführung einer Hocke gehalten wird. Für vorgerücktere Heber ist die allgemeinste Form der untersetzten Presse eine durchgeführt using einen Dumbbell mit den bedeutenden Mengen Gewicht angebracht zu ihr.

Um eine untersetzte Presse mit Dumbbells durchzuführen, beschließt der Heber zwei Dumbbells die ungefähr 10 Prozent des Körpergewichts des Hebers entsprechen. Anfänger sollten weniger Gewicht als dieses etwas wählen, während Benutzer mit Vorkenntnissen etwas mehr Gewicht wählen können. Der Heber fängt an, indem er gerade die Dumbbells und die Stellung oben mit dem rückseitigen geraden und den Füßen eine hip Breite des wenig weit als auseinander aufhebt. Der Heber wirft dann die Dumbbells aufwärts, die Palmen auf, die außerhalb gegenüberstellen, also sind die Gewichte vor dem Kasten. Er oder sie hocken gleichzeitig, bis die Beine in einem neunzig Gradwinkel sind, halten dass Position kurzzeitig, dann explodieren aufwärts in die stehende Position beim Stoßen der Gewichte über dem Kopf.

Eine Barbellhocke ist eine vorgerücktere Übung und das Potenzial für Verletzung ist, besonders für Anfänger grösser. Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Barbellhockepresse durchzuführen: mit dem Barbell vor dem Körper oder mit dem Barbell hinter dem Körper. Wenn er die untersetzte Presse mit dem Barbell hinter dem Körper durchführt, beginnt der Heber in einer Sitzenposition mit dem Barbell, der auf den Schultern stillsteht. Er wird dann Fastfood-, zu halten dass Position kurzzeitig, dann tut einige Wiederholungen von Hocken mit den Gewichten auf seinen Schultern. Gyms und Eignungmitten haben eine untersetzte Zahnstange, die den Barbell gerade hält, und werden sich sie verfangen, wenn der Heber die Herrschaft über dem Gewicht verliert.

Die Barbellhocke mit dem Gewicht vor dem Körper wird ähnlich der Presse durchgeführt, die oben beschrieben wird, ausgenommen der Heber mit dem Gewicht aus den Grund vor ihm beginnt. Er hebt dann den Barbell und die Reste es auf seinem Kasten an. Einige Wiederholungen von Hocken können von dieser Position erfolgt werden. Eine schwierigere Veränderung dieser Übung bezieht, den Barbell weg vom Boden anzuheben, es auf dem Kasten stillzustehen, die Hocke zu tun mit ein und den Barbell über dem Kopf anzuheben, wenn sie Unterstützungsgerades steht.