Was ist eine vegetarische proteinreiche Diät?

Eine vegetarische Diät ist ein Essenplan, in dem Fleisch, Geflügel und Fische nicht verbraucht. Eine strengere Version der Diät bekannt als Vegan und verbietet, Molkerei, Eier oder alle mögliche anderen Einzelteile zu essen, die Tiernebenerscheinungen enthalten. Leute können beschließen, Vegetarier für eine Vielzahl von Gründen, einschließlich Religion, persönlichen ethischen Glauben oder zu den Gesundheits- oder Gewichtverlustzwecken zu sein. Seit den Fleisch- und Tierprodukten neigen, die allgemeinsten und zugänglichsten Proteinquellen, ein Nährstoff, den der Körper für das Beibehalten der Funktion der Organe verwendet, Muskeln, Haut zu sein, und Knochen, Leute, denen don’t Tierprodukte essen, können beschließen, einer vegetarischen proteinreichen Diät zu folgen. Diese Art der Diät neigt, Gemüse, Früchte und die Nichtfleischproteinquellen beim Begrenzen der Menge der Kohlenhydrate, des Nährstoffes, der häufig in den Stärken gefunden und des Zuckers hervorzuheben, dass Gefühl einiger Leute zum Gewichtgewinn oder -Gesundheitsproblemen beiträgt, wenn es in den großen Mengen gegessen.

Einer der Hauptbestandteile einer vegetarischen proteinreichen Diät ist Tier-gegründete Proteinnichtfleischquellen. Auf dieser Diät können Eier als Wiedereinbau für Fleischprodukte empfohlen werden. Eier neigen, eine vergleichbare Proteinquelle zum Fleisch, zum Geflügel oder zu den Fischen zu sein. Milchprodukte auch empfohlen häufig für Vegetarier von den Doktoren als Proteinquelle, sowie Kalzium. Die, die ausschließlich einer Vegandiät folgen, essen nicht Eier oder Molkerei und suchen im Allgemeinen nach anderen Proteinquellen.

Eine Sourceschaltung des nicht tierischen Proteins, das für eine Person empfohlen, die einer vegetarischen proteinreichen Diät folgt, ist Sojabohnenölprodukte. Sojabohnenöl gebildet von den Soyabohnen, die mit flüssigem kombiniert werden und zu einem formbaren Produkt verarbeitet werden können, das die Beschaffenheit des Fleisches nachahmen soll, bei der Lieferung des Proteins. Verarbeitetes Sojabohnenöl ist häufig in den Blättern oder in den Ziegelsteinen vorhanden, die in den meisten Rezepten gehackt werden oder zerbröckelt werden und benutzt werden können, die Fleisch fordern. Es ist häufig die Unterseite des Veganmolkereiersatzes, wie Sojabohnenölkäse, Eiscreme oder Milch.

Eine vegetarische proteinreiche Diät fördert gewöhnlich den Verbrauch des Proteins, beim Halten der Kohlenhydrate zu einer begrenzten Menge. Dieses kann im Fall der vegetarischen Proteinquellen schwierig sein, die auch einen hohen Prozentsatz der Kohlenhydrate enthalten. Die genauen Richtlinien abhängen normalerweise von der spezifischen Version der Diät n, die gefolgt; jedoch zulassen viele Pläne Kohlenhydrat-beladene Nahrungsmittel e, wenn sie auch eine gute Proteinquelle sind. Vegetarische Proteinquellen und Kohlenhydrate umfassen Hülsenfrüchte, Bohnen, Nüsse, Samen und vollständige Körner bei der Vermeidung des Zuckers, des weißen Mehls, des Spiritus oder anderer schwach proteinhaltiger Einzelteile, die in den Kohlenhydraten hoch sind.