Was ist gutes Protein?

Protein ist der Baustein des Muskelgewebes im Körper. Es ist ein wesentlicher Nährstoff, der für Wachstum und Reparatur benötigt und muss in einer ausgewogenen Diät normalerweise täglich verbraucht werden. Gutes Protein kommt im Allgemeinen von den gesunden Nahrungsmittelquellen, wie free-range Huhneiern und -viehbestand, vollständige Körner und Bohnen. Schlechtes Protein bezieht gewöhnlich die auf Vorbereitung des Proteins. Z.B. können ein gegrilltes Steak oder ein gebackener Fisch ein gutes Protein sein, während ein schmieriger Hamburger mit Käse und Speck oder frittierte Fische ein schlechtes Protein sein kann. Schlechtes Protein kann industrialisierte Nahrung, wie eingesperrte oder überfüllte Hühner oder Kühe, Tiere, die mit Hormonen eingespritzt oder Antibiotika oder Bauernhof-angehobenes Fischprotein von den im Allgemeinen ungesunden oder schlecht gewachsenen Quellen auch mit.einschließen.

Proteine bestehen aus Aminosäuren, die für viele Funktionen im Körper wie Gebäudemuskel erforderlich sind, schädigendes Gewebe reparieren und Organe beibehalten. Es gibt 20 Aminosäuren, die zur menschlichen Gesundheit wichtig sind, von der 12 durch den menschlichen Körper produziert werden können. Die anderen acht genannt essenzielle Aminosäuren und können in einer Vielzahl der guten proteinreichen Nahrungsmittel gefunden werden. Nahrungsmittel, die alle acht dieser essenziellen Aminosäuren enthalten, gekennzeichnet als komplette Proteine und mit.einschließen Rindfleisch, Huhn, Fische und Eier. Unvollständige Proteine sind im Allgemeinen in der Natur vegetarisch. Das Verbrauchen einer ausgewogenen Diät kann im Allgemeinen sicherstellen, dass alle essenziellen Aminosäuren enthalten sind.

Es gibt auch verschiedene Arten des Proteins, einschließlich Molke, Kasein und Ei. Molkeprotein ist normalerweise leicht verdaulich und rühmt den höchsten biologischen Wert jedes möglichen Proteins und trifft es eine sehr gute Proteinwahl für Athleten und Bodybuilder. Kaseinprotein verdaut ein wenig, das langsamer als Molke ist und kann helfen, erhöhte Proteinniveaus zu stützen. Es kann auch helfen, Zahnverfall außerdem zu verhindern oder zu verringern. Kasein normalerweise gefunden ist die Milch und Käse, die von den Kühen gebildet. Eiprotein betrachtet eine der besten Proteinquellen, und Eiweiße enthalten praktisch kein Fett oder Kohlenhydrate.

Abhängig von den diätetischen Notwendigkeiten einer Einzelperson muss Protein auf einer täglichen Basis normalerweise verbraucht werden. Athleten, die regelmäßig ausbilden oder Widerstandtraining können mehr tägliches Protein erfordern tun, ungefähr 1.5 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Für Nichtathleten kann ein Einlass von 0.8g pro Kilogramm Körpergewicht genügend sein. Proteineinlaß kann mit einem guten MahlzeitErsatzprodukt, wie einer Proteinerschütterung oder einem Schnellimbiß auch ergänzt werden.