Was ist hohes EPA Fisch-Öl?

Eicosapentaenoic Säure (EPA) ist eine der Omega-Fettsäuren, die durch den Körper benutzt. Hohes EPA Fischöl ist Öl mit einer hohen Dosis der wesentlichen Fettsäure EPA. Fischöl ist ein Öl, das von den fetthaltigen Fischen wie Sardinen, Forelle und Lachsen abgeleitet. Eine hohe EPA Fischölergänzung hat normalerweise miligrams herum 1200 von EPA pro Dosis. Diese Art der Ergänzung kommt normalerweise entweder in flüssige Form oder als Gelatine eingekapselte Pille.

Andere Arten wesentliche Fettsäuren, die allgemein in den Fettsäureergänzungen eingeschlossen, umfassen docasahexaenoic Säure (DHA) und Alpha Linolensäure (ALA). Die meisten Menschen können auf nur ALA vorwärtskommen, wie eine gesunde Person ALA in DHA und EPA im Körper umwandeln kann. Einzelpersonen, die ALA nicht umwandeln können, sind im Allgemeinen in DHA und in EPA unzulänglich und müssen beide Fettsäuren ergänzen, um gesund zu bleiben.

Weil wesentliche Fettsäuren leicht durch Hitze zerstört, ist hohes EPA Fischöl Bestes verbrauchtes rohes und ungekocht. Aus diesem Grund genommen hohes EPA Fischöl normalerweise als Mundergänzung, manchmal durch Löffel, aber häufig in den weichen swallow-able Kapseln. Das Nehmen des Fischöls in den Kapseln kann helfen, den fischartigen Geschmack und den starken Geruch zu verhindern, die normalerweise mit den Ergänzungen verbunden ist, die vom Fischfett abgeleitet.

Kaufendes hohes EPA Fischöl von einer hochwertigen Quelle ist wichtig, wenn man garantiert, dass eine Ergänzung vom Fischöl von den sicheren Arten der Fische gebildet. Bestimmte Vielzahl der fetthaltigen Fische, die für Fischöl, wie Makrele, Haifisch und Schwertfische benutzt, neigt, hohe Quecksilberniveaus zu haben. Fischölergänzungen produzierten aus Hochquecksilber Fischen, die Quellen wahrscheinlich unsicher ist. Ergänzungen von einer hochwertigen Quelle zu kaufen, die Niedrigquecksilber Quellen der Fische verwendet, ist die beste Weise, den Gebrauch von sicheren hohen EPA Fischölergänzungen sicherzustellen.

Es gilt als unsicher, mehr als 3 Gramm wesentliche Fettsäureergänzungen an einem Tag ohne die Sorgfalt eines Arztes zu verbrauchen. Wenn eine Dosis für Fettsäureergänzungen, Blick an der Menge von EPA und von DHA in der Ergänzung, nicht an der Größe der Ergänzung selbst gewählt. Einige Ergänzungen enthalten andere Fette, die mit einem kleineren Prozentsatz der vorteilhaften Fettsäuren gemischt.

Nutzen für die Gesundheit zum Verbrauchen des hohen EPA Fischöls können eine Verkleinerung im Blutdruck, in einem verringerten Risiko der Herzkrankheit und in der Entlastung der gemeinsamen Schmerz umfassen. Ergänzung von EPA gedacht, um zu helfen, Bedingungen wie Diabetes und Schizophrenie zu vermindern. Diese Folgerung gebildet wegen eines theoretisierten Anschlußes der Unfähigkeit zwischen diesen Bedingungen und einer Einzelperson, ALA in EPA und DHA umzuwandeln.