Was ist kein ebenes Niacin?

Vitamin B-3 oder Niacin, ist eine Ergänzung, die von den medizinischen Fachleuten empfohlen, damit seine Fähigkeit Cholesterinniveaus und niedriger die Wahrscheinlichkeit der Herzkrankheit verringert. Einige Leute, die Niacin benutzen, beschweren, dass es sie veranlaßt zu erröten, ähnlich dem Erröten, das von den Frauen erfahren, die Wechseljahre durchlaufen. Kein ebenes Niacin oder Inosit hexaniacinate, geglaubt, von einigen Leuten, um die gleiche Weise wie regelmäßiges Niacin zu bearbeiten aber veranlaßt nicht seine Benutzer, das Erröten zu erfahren.

Es gibt drei Primärformen Niacin gewöhnlich vorhanden: Nikotinsäure, Nikotinamid und Inosit hexaniacinate-oder kein ebenes Niacin. Obgleich ihr chemischer Aufbau sehr ähnlich ist, unterscheidet kein ebenes Niacin, weil es sechs Niacinmoleküle hat, die zu einem Inositmolekül angebracht. Regelmäßiges Niacin ist ziemlich billig, aber kein ebenes Niacin verkauft noch während vieler Mal die Kosten des regelmäßigen Niacins. Interessant glauben viele Forscher und medizinischen Fachleute, dass die Nr.errötenversion des Niacins arbeitet nicht sowie die regelmäßige Version.

Viele Doktoren empfehlen Niacin wie die erste Verteidigungslinie gegen cholesterinreiches. Studien gezeigt, dass es mit hoher Dichte Lipoprotein anhebt (HDL), Lipoprotein der niedrigen Dichte senkt (LDL), Triglyzeridniveaus und Arbeiten senkt, um das Risiko eines Herzinfarkts zu verringern. Obgleich man glauben, dass kein ebenes Niacin die gleiche Weise wie die regelmäßige Version, Anspruch einiger Forscher bearbeiten, dem sie wirklich wenig tut, um Niveaus eines person’s Cholesterins zu helfen und Herzinfarkte zu verhindern. Reports gezeigt, dass es in den Studien using Laborratten funktionierte; jedoch gegeben es keine Studien, die zeigen, dass die Ergänzung alle positiven Effekte auf Menschen hat.

Wie mit allen möglichen Beschwerden, ist es wichtig, die Hilfe eines erfahrenen medizinischen Fachmannes vor dem Beginn irgendeiner Regierung zu suchen, die Regular oder kein ebenes Niacin enthält. Einige medizinische Fachleute empfehlen, dass Leute mit cholesterinreichem fortfahren, das regelmäßige Niacin zu nehmen, besonders wenn sie die Wirksamkeit ohne ebenes Niacin bezweifeln.

Es gibt einige nützliche Tips, die die Wahrscheinlichkeiten verringern können, dass ein Erröten auftritt. Z.B. behaupten einige Fachleute den, der aspirin nimmt, bevor sie das Niacin nehmen, vermindern das Vorkommen des Errötens. Eine andere Empfehlung ist, die Dosierung des Niacins stufenweise zu erhöhen. Z.B. ein Viertel einer Dosis zuerst nehmen. Der Körper schließlich justiert auf diese Dosierung und glaubt nicht dem Erröten. Dann die Dosierung auf Hälfte einer Dosis erhöhen. Sobald der Körper auf diese Menge justiert, kann die Dosierung Zunahme zu einer vollen Dosis sein.