Was ist körperliche Kultur?

Leute, die an der Nahrung, am Trainieren und am Eignungtraining interessiert sind, da eine Lebensart Mitglieder sind von, was im Allgemeinen als körperliche Kultur bekannt. Ihr Ziel ist gewöhnlich, ihre körperliche Kapazität für Gesundheit oder ästhetische Gründe zu maximieren. Körperliche Kultur hat eine lange und unveränderliche Geschichte gehabt, aber hat in der Popularität seit dem frühen - Jahrhundert des Th 20 festgenagelt. Weit von Sein eine bloße Liebhaberei oder ein Zeitvertreib, viele, die in der körperlichen Kultur leben, über physikalisch gepasst werden leidenschaftlich sein.

Weightlifting und Bodybuilding sind zwei formalisierte Inkarnationen der körperlichen Kultur, die da die Jahrhundertwende 20. gedauert haben. Diese sind Ausdrücke, die auf den Prozess des Widerstandtrainings - den Prozess der Anwendung von Dumbbells, von freien Gewichten und von Gewichtmaschinen, um die Muskulatur zu entwickeln und zu tonen sich beziehen. Obgleich die Methoden erheblich sich der Popularität erhöht haben, idealisierten die Altgriechischen zuerst diese Art des muskulösen Körperbaus und des heroischen Athletentums.

Es war nicht bis die 1880s jedoch dass diese Lebensart schließlich professionalized wurde. Einige der ersten Berufsbodybuilder innerhalb der körperlichen Kultur waren Männer wie Eugen Sandow, Bernarr Macfadden und Charles-Atlas. Sie bereisten Amerika und Europa und, wegen ihrer weit verbreiteten Popularität, ihre Ausflüge verursachten schließlich gesamte Industrien. Diese körperliche Kultur entwickelte und verkaufte Zeitschriften, Anweisungshandbücher, Ausstellungen und Maschinerie. Während des 20. Jahrhunderts ging Weightlifting von betrachtet werden da eine Zirkus-Nebenaufführung zu einem gesetzmäßigen, und ein sogar wichtig, Annäherung zum gesunden und stichhaltigen Leben, das Handelsbrauch bleibt.

Das neueste und vermutlich bekannteste Beispiel der körperlichen Kultur ist die Kultur, die in den Strandgemeinschaften von Südkalifornien sich entwickelte. Anfangend in den dreißiger Jahren, würden Bodybuilder den Strand, um sich Gewichte anzuheben erfassen an oder nähern. Massen würden zusammentreten, um aufzupassen, da diese Männer und manchmal Frauen, an Anzeigen der Stärke und des Trauens setzen würden. Plätze wie Muskelstrandverbreitung und immer mehr gyms wurden als die Zahl Fachleuten, Bewunderern hergestellt, und den Gesundheit-gekümmerten erhöhten Leuten.

Körperliche Kultur ist in vielen Teilen der Welt populär geworden. Es gibt weltweite Konkurrenzen und Ereignisse, wie der World’s stärkste Mann und die Olympischen Spiele, die ein Teil der Geschichte dieser Kultur sind. Die Ereignisse sind ein Teil einer Kultur, die die Entwicklung der menschlichen Konstitution feiert.

ben. Wenn diese Situation sich entwickelt, kann der Investor einfach verkaufen ratlos, um zu vermeiden Anlieferung des Produktes nehmen zu müssen.